Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Women Breaking Borders - bundesweite Flüchtlingsfrauenkonferenz

Berlin, Deutschland

Women Breaking Borders - bundesweite Flüchtlingsfrauenkonferenz

Fill 100x100 bp1494944686 bethi

Vom 22.-24.09.2017 findet in Berlin in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung eine bundesweite Flüchtlingsfrauen-Konferenz statt. Unterstützt Women in Exile und geflüchtete Frauen aus ganz Deutschland gegen Lager, Isolation und Diskriminierung!

E. Ngari von Women in Exile e.V.Nachricht schreiben

Vom 22.-24.09. werden Flüchtlingsfrauen aus ganz Deutschland gemeinsam ihre Stimme zu erheben! Als geflüchtete Frauen* sind wir mit sexistischen und rassistischen Grenzen konfrontiert und allen möglichen Vorurteilen ausgesetzt.

Wir brauchen unsere gegenseitige Solidarität, um innere und äußere Grenzen/Barrieren zu überwinden. Lasst uns zusammen klarstellen, dass keine Grenze zu hoch, zu tief oder zu massiv ist, wenn Frauen* sich zusammenschließen!

Die Ziele unserer Konferenz sind:

Über Grenzen hinweg unsere Netzwerke spinnen und vertiefen

Empowerment für Frauen*, sexistische und rassistische Grenzen zu durchbrechen

Gemeinsam Strategien finden, wie wir Grenzen überwinden können, z.B. Abschiebungen verhindern, Lager abschaffen, etc.

Die politische Perspektive Geflüchteter in die Diskussion um Fluchtgründe bringen

Einen Raum für Flüchtlingsfrauen* schaffen, in dem wir Grenzen überwinden und mit unseren Talenten unsere Gemeinschaft stärken

In den letzten Jahren hat Women in Exile ein großes Netzwerk aufgebaut - Zeit, alle an einen Ort zu bringen und mit unseren Forderungen nach außen zu treten. Die Konferenz wird ein Ort für Austausch und Vernetzung sein. Es geht aber auch darum, die Frauen und Kindern, die unter unmenschlichen Bedingungen und mit permanenter Angst vor Abschiebung leben, zu unterstützen, die Isolation im Lager zu brechen und für ein Wochenende nach Berlin zu kommen. Um möglichst vielen geflüchteten Frauen die Teilnahme zu ermöglichen, brauchen wir Deine Unterstützung!