Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Weltwärtsjahr in Port Elizabeth mit Masifunde

Fill 100x100 bp1493825479 13537745 1054190511337672 6012919366734760610 n

“Education is the most powerful weapon which you can use to change the world.” - Nelson Mandela Ganz nach dem Motto, möchte ich Masifunde während meines Weltwärtsjahres helfen.

J. Ohly von Masifunde Bildungsförderung e.V.Nachricht schreiben

Hallo, 
mein Name ist Jan Ohly und bin 19 Jahre alt. Zur Zeit absolviere ich ein FSJ in der Evangelischen Stiftung Arnsburg in Lich. 

Aufgabe und Zweck der Evangelischen Stiftung Arnsburg sind die Erziehung, Betreuung, Förderung und Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen jeglicher Herkunft und Religionszugehörigkeit. 

Im Rahmen des dualen Studiums bei der Ev. Stiftung Arnsburg werde ich ein Jahr in Port Elizabeth bei der Masifunde Bildungsförderung e.V. arbeiten. 

Masifunde ist ein kleiner Verein in Deutschland, der mir ermöglicht ein Freiwilligenjahr in Südafrika zu absolvieren. Er besteht fast ausschließlich aus Freiwilligen, was ermöglicht, dass 100% der Spenden auch nach Südafrika gehen. Obwohl 75% der Kosten, die durch mein Freiwilligenjahr anfallen, vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit getragen werden, bleiben noch Kosten bei meiner Organisation hängen. Um diese Kosten auszugleichen sammle ich hier 1800€ an Spendengeldern für Masifunde.

 Zusammen mit dem Bildungsförderungsverein Masifunde werde ich Kindern in Port Elizabeth durch ihre Schulzeit begleiten und sie auf das Leben vorbereiten.

Während meines freiwilligen sozialen Jahres lernte ich Masifunde durch das Connecting Continents Projekt in unserer Einrichtung kennen. Im Rahmen von Connecing Continents gibt es jedes Jahr ein neues Jahresthema, welches wir mit den Kindern bearbeiten. Themen wie Ernährung, Sprache und Umweltschutz wurden schon bearbeitet. Die Ergebnisse der einzelnen Stunden werden via Skype zwischen den Ländern ausgetauscht. 
Regelmäßig skypen auch die Kinder untereinander und so entwickelten sich in den Jahren Freundschaften. 

Um das Masifunde Bildungswerk zu unterstützen möchte ich nun um deine Hilfe bitten.

Um meinem Weg in und um Südafrika zu verfolgen habe ich folgenden Instagram Account erstellt: 

www.instagram.com/ohlyjan/ 

Gerne stehe ich für Fragen zur Verfügung. Meldet euch einfach unter janhsg7@gmail.com.

Vielen Dank für die Hilfe!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten