Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Helfer vor Ort Engers

neuwied, Deutschland

Helfer vor Ort Engers

Fill 100x100 bp1491912663 226418 187365881313679 521684 n

Das Helfer vor Ort System (First Responder) in Engers unterstützt ehrenamtlich den Rettungsdienst bei Notfällen in Engers.

T. Rüssel von DRK Ortsverein Engers e. V.Nachricht schreiben

Das First Responder Sytsem in Neuwied-Engers unterstützt ehrenamtlich den Rettungsdienst bei Norfällen in Engers. Dadurch, dass unsere Sanitäter ebenfalls in Engers wohnen sind diese in vielen Fällen schnell vor Ort und können durch ihre Qualifikation bereits erste / oder weitere Maßnahmen einleiten und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. 
 
Dafür werden unsere Helferinnen und Helfer von der Leitstelle  parallel zum Rettungsdienst alarmiert. Vor Ort können diese dann mit ihrem medizinischem Equipment   bei dem Patienten bereits eine Erste Versorgung vornehmen. 
 
Durch die stetige Aus- und Weiterbildung sind unsere Sanitäter stets auf dem neuesten Stand der aktuellen Richtlinien. 
Dadurch dass dieses System auf einer Nachbarschaftshilfe beruht ist jeder Einsatz für den Patienten komplett kostenlos. Dabei finanzieren wir uns rein durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. 
 
Bei einem Einsatzaufkommen von ca. 350 Einsätzen pro Jahr kommen hier einige Dienststunden und benötigtes Material zusammen. 

Um auch zukünftig unsere Sanitäter weiterhin mit dem benötigten Material auszustatten welches bei den Einsätzen benötigt wird wie Beispielweise allgemeines Verbrauchmaterial, Sauerstoffflaschen, Versicherungen etc.  sind wir über jede Spende dankbar.  Dabei kommen die Spenden dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Engers zugute der damit das First Responder System in Engers finanziert. 





Hilf mit, das Projekt zu verbreiten