Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Erweiterung und Sanierung Kabinentrakt TSV Landshut-Auloh

Fill 100x100 default

Durch den rasanten Mitgliederzuwachs in den vergangenen Jahren ist der TSV Landshut Auloh annähernd an die Kapazitätsgrenzen gestoßen. Eine Erweiterung und auch Sanierung des Sportheims -insbesondere des Kabinentrakts- ist unumgänglich.

M. Lohmeier von TSV Landshut-Auloh e.V.Nachricht schreiben

Der TSV Landshut-Auloh hat derzeit ca. 990 Mitglieder, davon fast 40 % Jugendliche. Unsere Sportplätze liegen an der LA 14, unmittelbar neben dem Neubaugebiet Auloh – einem Stadtteil im Landshuter Osten. Der Verein bietet folgende Sportmöglichkeiten: Badminton, Fußball, Jazztanz, Stockschießen, Turnen und Volleyball. 

Unser Verein legt großen Wert auf die Jugendarbeit - in den verschiedenen Abteilungen werden die Jugendlichen auch außerhalb des Sports bestens versorgt. Beispiele hierfür sind das Tanztheater der Jazztänzerinnen, die jährlich durchgeführte Juniorenturnierserie der Fußballer mit mittlerweile über 50 teilnehmenden Mannschaften, diverse Freizeitveranstaltungen, Kinderfasching, Sommerolympiade der Kinderturner, u.s.w.

Durch den rasanten Mitgliederzuwachs in den vergangenen Jahren - nicht nur durch die Neubaugebiete in Auloh – sind wir annähernd an unsere Kapazitätsgrenzen gestoßen. Eine Erweiterung und auch Sanierung unseres Sportheims ist daher unumgänglich. Wir planen sowohl neue, zusätzliche Kabinen und sanitäre Anlagen sowie die Grundsanierung bestehender, in die Jahre gekommener Einrichtungen. In letzter Zeit hatten wir vermehrt mit Schimmelbefall zu kämpfen, sodass u.a. eine neue Lüftungsanlage angeschafft werden muss.

Ohne die Unterstützung von Sponsoren und Spenden kann der Verein nur schwer seine weitreichenden Aufgaben im Jugend– und im sozialen Bereich erfüllen. Alleine über die Mitgliedsbeiträge und sonstigen Zuschüssen kann der Etat nicht gedeckt werden.

Vorab herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung, ohne die wir diese großen, notwendigen Projekte nicht stemmen könnten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140