Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Diabetes Riding Camp

Memmingen, Deutschland

Diabetes Riding Camp für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1.

K. Schettler von Kinderkrankenhaus St. Marien gGmbH
Nachricht schreiben

Der Bezug zum eigenen Spiegelbild ist mitunter schwierig. Besonders in der Pubertät, wenn die ganze Welt aus den Fugen zu geraten scheint und das innere Gleichgewicht bedrohlich schwankt. 

Wenn der Körper, der sich auf einmal so drastisch verändert, dann auch noch krank ist, verlieren viele Heranwachsende die Balance. Warum muss ausgerechnet ich anders sein als die anderen? 

Viele Jugendliche mit Diabetes Typ 1 stellen sich genau diese Frage – und müssen erst lernen, ihren inneren Frieden mit dieser Diagnose zu schließen. Wie schwer sich Teenager mit ihrer Zuckerkrankheit tun, sehen wir im Kinderkrankenhaus St. Marien Landshut praktisch jeden Tag. Doch wie kann man diesen Jugendlichen helfen, besser mit ihrer Diagnose umzugehen? Ein Gedanke drängte sich uns auf: Das Pferd könnte eine Lösung sein. Denn als Reiter weiß ich, wie wertvoll und hilfreich diese Tiere auch bei der Therapie von kranken Menschen sind. 

Es gibt kaum ein anderes Tier, das so sensibel mit dem Menschen interagiert wie der galoppierende Vierbeiner. Diese Interaktion, das Übernehmen von Verantwortung für ein eigenes Pferd und das Erleben in der Gruppe, dass man nicht alleine ist mit seiner Diagnose, ist das Erfolgsrezept des einwöchigen Diabetes Riding Camps.

Mehr Infos und Videos auch auf der Webseite des Projektes: www.DiabetesRidingCamp.de