Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hoffnung auf Zukunft schenken im Kinderdorf Guarabira

Guarabira, Brasilien

Hoffnung auf Zukunft schenken im Kinderdorf Guarabira

Fill 100x100 bp1490481827 dscf8993 2

Seit 1990 betreut das Kinderdorf Guarabira Kinder u. Jugendliche aus Notsituationen in Guarabira-PB, im Armenhaus Brasiliens. Auf 6 ha. betreuen wir täglich 230 Kinder u. Jugendliche in 6 Jugendhäusern, Schule u. Kindergarten.

Sebastian H. von Kinderdorf Guarabira e. V.Nachricht schreiben

Es sind Geschichten, die das Leben schreibt, sagt man. Aber das Leben kann eben auch unbarmherzig sein. Selbst zu Kindern, denen man eine schöne Geschichte wünschen würde.
 
Wir im Kinderdorf Guarabira werden tagtäglich mit solchen unbarmherzigen Geschichten konfrontiert. Jedes der Kinder, um die wir uns kümmern, hat seine eigene Geschichte. Es trägt einen unsichtbaren Rucksack voll erfahrenem Unheil mit sich. Aber kaum Hoffnung – und keine Perspektive. 
 
Wir nehmen die Kinder im Kinderdorf Guarabira auf. Und wir tun alles dafür, um ihnen ein Zuhause und eine Zukunft zu geben. Die Kinder leben in familienähnlichen Gemeinschaften mit Sozialvater und -mutter und bis zu 10 Kindern und Jugendlichen pro Haus. Kinder, die noch einen sicheren Schlafplatz haben, werden in Tageshäusern betreut. 
 
Um ihre Zukunft kümmern sich unsere ausgebildeten Pädagogen, Sozialassistenten, Psychologen und Sozialeltern. Bei uns gehen die Kinder auch zur Schule, um sie auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten. Jugendliche, die mit 18 vom Jugendrichter aus unserem Dorf abgemeldet werden, begleitet unser Team sogar in der Berufsausbildung.
 
Das Kinderdorf Guarabira im Bundesstaat Paraíba, befindet sich im Armenhaus Brasiliens. Es ist ein Ort der Hoffnung, den die Kinder im Grunde selbst erfunden haben unterstützt durch Priester Gerd Brandstetter. Als er 1990 einen Straßenjungen im Gefängnis besuchte, bat dieser, ihn bei sich aufzunehmen. Der zuständige Richter und der Pfarrer nahmen seine Bitte an. Bald kamen auch der Bruder des Jugendlichen und weitere 10 Straßenkinder in die notdürftige Aufnahmestelle. Sie gaben sich selbst den Namen die Kleinen mit Christus
 
Daraus entstand unser brasilianischer Partnerverein Verein der Kleinen mit Christus und das Kinderdorf Guarabira. Heute betreuen wir auf einem 6 Hektar großen Gelände mit 6 Jugendhäusern, einer Grundschule und einem Kindergarten täglich 230 Kinder und Jugendliche aus Notsituationen. 
 
Wir sind ein vergleichsweise kleiner Verein mit großer Wirkung. Und Sie können sicher sein, dass jeder Beitrag dort ankommt, wo er am meisten gebraucht wird. So konnten wir im Kinderdorf Guarabira bereits vielen Kindern wieder Hoffnung und eine Perspektive geben, weil Menschen wie Sie, gemeinsam mit dem Team vor Ort, an die Zukunft dieser Kinder glauben.
 
Wir können die Geschichten, die unsere Kinder erlebt haben, nicht umschreiben. Aber Sie können dazu beitragen, dass das Leben es in Zukunft besser mit ihnen meint.

www.facebook.com/kinderdorfguarabira

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten