Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Vierter Internationaler Kunstwettbewerb für Gefängnisinsassen

Fill 100x100 bild 01 1600 quadratisch

„Zwischen hier und dort" lautet das Thema des vierten Kunstwettbewerbs des Vereins Art and Prison e.V. für Gefängnisinsassen aus der gesamten Welt. Bitte unterstützen Sie den Wettbewerb und die Geldpreise für die Gewinner.

Annette O. von Art and Prison e.V.Nachricht schreiben

„Zwischen hier und dort" lautet das Thema des vierten Kunstwettbewerbs des Vereins Art and Prison e.V. für Gefängnisinsassen aus aller Welt. Bis 30. Juni können Gefängnisinsassen ihre Kunstwerke einreichen. Eine internationale Jury wird die besten Werke auswählen und prämieren. Die Werke werden Teil einer einzigartigen Kollektion von Gefängniskunst, die in einer Wanderausstellung gezeigt wird.
Kunst ist eine universelle Sprache, die Menschen miteinander verbindet. Sie kann "zwischen hier und dort" Brücken schlagen. Sie kann aber auch den Abbruch von Gemeinsamkeit markieren. Sie setzt der Phantasie keine Grenzen. In der Umsetzung des Themas können Bilder entstehen, die dazu beitragen, gängige Sichtweisen zu korrigieren und Vorurteile in Frage zu stellen. Das Spektrum dessen, was wir gemeinhin für "gut oder böse", "frei oder unfrei", "schuldig oder unschuldig" halten, wird damit differenzierter wahrnehmbar. Gesellschaftliche Gegebenheiten, persönliches Schicksal und die Lebenswirklichkeit der betroffenen Menschen kommen in den Blick, wenn "zwischen hier und dort" die "Freiheit der Kunst" mit Leben gefüllt wird und sie innere Räume eröffnet, die keine Gitter mehr haben.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten