Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Präventiv Berlin sicherer machen und persönliche Not lindern

Berlin, Deutschland

Präventiv Berlin sicherer machen und persönliche Not lindern

Fill 100x100 bp1477463690 bork

Hilfe um Berlin ein wenig sicherer zu machen und in Not geratene Menschen der Inneren Sicherheit zu Unterstützen.

D. Bork von Volker-Reitz-Stiftung zu BerlinNachricht schreiben

Wir unterstützen viele präventive Projekte im Bereich der Inneren Sicherheit um Berlin ein wenig sicherer zu machen. Zusätzlich unterstützen wir Polizistinnen und Polizisten welche bspw. im Dienst schwer verletzt wurden. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung
einige Beispiele:


Das Präventionskonzept „Messer machen Mörder“ wurde von der Polizei Berlin entwickelt, um Schülerinnen und Schülern der Berliner Oberschulen die Gefahr über das Mitführen von Messern darzustellen. 
Präventionsprojekt der Polizeidirektion 2 (Spandau - Charlottenburg) "Courage schAffen" 2016
Auch im Jahr 2016 hat die Volker-Reitz-Stiftung zu Berlin wieder das Präventionsprojekt der Polizeidirektion 2 „Courage schAffen“ finanziell unterstützt.
Präventionstheater der Polizeidirektion 2 (Spandau - Charlottenburg)
Das Präventionstheater stellt die unterschiedlichen Vorgehensweisen der Täterinnen und Täter anschaulich dar. 
Präventionsprojekt „(K)ein Kinderspiel der Dir 1 (Reinickendorf - Wedding)
Mit diesem Projekt werden jährlich rund 3.000 Kinder von der 1. bis 3. Klassenstufe und deren Eltern erreicht und damit zum Phänomen des sexuellen Missbrauchs von Kindern sensibilisiert. Engagierte Polizistinnen und Polizisten zeigen gemeinsam mit Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren, wie sich ein Kind in derartigen Situationen verhalten sollte. 
Projektname „Bleib cool am Pool“ (Neukölln - Kreuzberg - Friedrichshain)
Ziel des Projekts ist es, Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, Herkunft, Religion und Geschlechter, möglichst mit einer starken Kiezbindung, zusammenzuführen und sie aufgrund ihrer vorhandenen sprachlichen und interkulturellen Kompetenz mit einzubeziehen. 
Brummi, der Präventionsbär der Polizei Berlin "Sicher mit Brummi: Bääärenschlau!“
Für das Programm „Sicher mit Brummi – bääärenschlau!“ stellt die Volker-Reitz-Stiftung zur Anschaffung einer Gitarre und Materialien für den Bau einer weiteren Brummi-Puppe sowie für die erneute Produktion der bereits existierenden Hörbuch-CD „Alarm im Bärenland“ einen Geldbetrag zur Verfügung.
Beteiligung an der Finanzierung des „Becher-Konzepts“ der Polizeidirektion 5
Unterstützung zur Beschaffung von zielgruppenorientiert präventiv bedruckten PET Bechern zur Verteilung im Vorfeld des „MyFestes“ durch die Polizei Berlin. Auch in den Jahren 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 wurde dieses Projekt unterstützt.


Hier können Sie weitere Aktivitäten unserer Stiftung sehen:

https://www.gdp.de/gdp/gdpber.nsf/id/reitz_1


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten