Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie unseren Inklusiven Abenteuerspielplatz!

Berlin, Deutschland

Unterstützen Sie unseren Inklusiven Abenteuerspielplatz!

Fill 100x100 default

Wir suchen Unterstützer, um weiterhin unsere etablierten und beliebten Klassentrainings und Projekte auf dem Inklusiven Abenteuerspielplatz (IASP) durchführen zu können.

L. Betz von contact - Jugendhilfe und Bildung gGmbHNachricht schreiben

Wer wir sind: 
Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe steht die contact – Jugendhilfe und Bildung gGmbH seit 1998 für zielgerichtete und individuell abgestimmte Angebote. Wir unterstützen mit einer systemischen und sozialraumorientierten Arbeitsweise Kinder, Jugendliche und deren Familien. Wir führen Hilfen zur Erziehung sowie Angebote der Familienbildung, der Sekundärprävention im Bereich der schulbezogenen Jugendhilfe sowie der offenen Kinder- und Jugendarbeit durch. Im Bereich der Erwachsenenbildung bieten wir systemische Fort- und Weiterbildungen an.

Vorstellung unseres Projekts:
Im September 2015 eröffneten wir direkt neben unserem Kinder- und Jugendbetreuungshaus den Inklusiven Abenteuerspielplatz. Neben den Freizeitangeboten auf dem Abenteuerspielplatz am Nachmittag und in den Ferien finden vormittags Trainings und Projekte für Schulklassen statt. Dies sind z. B. Klassentrainings zur „Suchtprävention“, zum „Sozialen Kompetenztraining“, zum „Umgang mit Sozialen Netzwerken“ oder auch „Bau- und Kreativprojekte“. 2016 nutzten insgesamt 2100 SchülerInnen aus ganz Berlin kostenlos unsere Trainings und Projekte. LehrerInnen und SchülerInnen sind von unserer Arbeit so begeistert, dass sie uns beständig mit Folgeveranstaltungen buchen und uns berlinweit weiterempfehlen. LehrerInnen melden uns zurück, dass wir einen Beitrag zum informellen Lernen außerhalb der Schule leisten und sich das Lernklima in den Klassen nach den Trainings deutlich verbessert.  

Leider wurden uns seit 2017 aufgrund der veränderten politsichen Situation des Bezirks die notwendigen finanziellen Mittel in Höhe von 30.000€ zur weiteren Durchführung der Trainings und Projekte nicht mehr zur Verfügung gestellt. Von den 30.000€ konnten wir bereits 14.000€ über Spenden und Drittmittel akquirieren. Damit können wir die Trainings und Projekte bis Mitte Juni 2017 anbieten. Um die Trainings vorerst bis zum Ende des Sommers kostenfrei durchführen zu können, fehlen uns weitere 9.000€ für Personalkosten. Unterstützen Sie uns darin, dass wir über den Juni hinaus, mit unserem Angebot einen Beitrag zur Verbesserung des Lernklimas in den Schulklassen leisten. 

Der Link zu unserem Blog ist: http://inklusiverabenteuerspielplatz.blogspot.de/ Auf Facebook finden Sie uns unter: https://www.facebook.com/contact.jugendhilfe.bildung/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten