Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Aryatara Institut e.V. 2017

München, Deutschland

Beendet Aryatara Institut e.V. 2017

Fill 100x100 dsc6869 ati sabine hueppelshaeuser x500 v2

Wir folgen der Gelug-Tradition des tibetischen Buddhismus. Der 14. Dalai Lama ist unser wichtigstes Vorbild. Wir bieten Meditationen und ein fundiertes Studium an zur Entfaltung des eigenen Potenzials für Mitgefühl, Weisheit und inneren Frieden.

Sabine H. von Aryatara Institut e.V.Nachricht schreiben

Das Aryatara Institut leistet mit über 250 Veranstaltungen im Jahr einen wichtigen Beitrag für alle am Buddhismus interessierten und für die Gesellschaft, in der wir leben. Wir bieten Meditationen und ein fundiertes Studium des Buddhismus  
 
• zur Entfaltung des eigenen Potenzials von Mitgefühl und Weisheit, 
• zum Erreichen inneren Friedens und wahrem Glück, 
• zur Förderung universeller Ethik und sozialem Engagement. 
 
Damit wir weiterhin tätig sein können zum Nutzen und für das Glück der Lebewesen, benötigen wir  Deine Unterstützung. Jeden Monat haben wir Ausgaben für unsere Räume, für unseren Lehrer, die Lehrerwohnung, für Strom, Telefon, Bürobedarf, für unsere Publikationen, das Livestreaming der Veranstaltungen und vieles mehr. Je nachdem, was wir im Laufe des Jahres an Veranstaltungen anbieten, liegen unsere Ausgaben zwischen 65.000 - 82.000 € im Jahr (2011-2016).  
 
Durch Mitgliedsbeiträge und Organisationsgebühren für die Veranstaltungen können die Ausgaben teilweise bezahlt werden, aber ohne Spenden kann das Aryatara Institut nicht existieren. Daher sind wird dankbar für jede Form von Großzügigkeit. Du kannst für eine bestimmte Sache spenden oder auch allgemein für das Zentrum. Jede Spende ist nützlich und wird geschätzt. 
 
Warum sind Dharma-Zentren wie das Aryatara Institut wichtig?  
 
“Um Probleme zu beenden, brauchen die Menschen Unterricht im Dharma. In der buddhistischen Praxis entwickelt man die Weisheit zu wissen, was falsch und richtig ist, was die richtige und die falsche Entscheidung ist, was die rechte und die falsche Lebensweise ist. Wir brauchen rechte Weisheit. Je mehr man vom Dharma lernt, desto mehr Weisheit entwickelt man. Das schafft mehr und mehr Frieden und Glück in der Welt. Das ist der Grund, weshalb man ein Dharma-Zentrum braucht, das die Möglichkeit bietet, im Dharma unterrichtet zu werden. Wie man sieht, ist der Aufbau von mehr und mehr Dharma Zentren die größte Hilfe für die Lebewesen, für diese Welt, für dieses Land. Es ist das, was am dringendsten benötigt wird.“  
Lama Zopa Rinpoche, November 2011. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140