Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie unser Integrationsprojekt mit Pioniercharakter

München, Deutschland

Unterstützen Sie unser Integrationsprojekt mit Pioniercharakter

Fill 100x100 default

Das Integrationshaus in der Kistlerhofstr. in München hilft minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen ein neues Leben zu beginnen. Ein Lagerraum soll in einen Multifunktionsraum umgewandelt werden, in dem traumapädagogisch gearbeitet werden kann.

E. Siemek von Condrobs e.V.Nachricht schreiben

Deutschlands erstes Integrationsprojekt mit Flüchtlingen und StudentInnen-
Unterstützen Sie uns bei der Finanzierung des Umbaus!
 
Seit September 2015 nennen 61 junge Flüchtlinge und 42 Studierende nun schon das Integrationsprojekt des Condrobs e.V. in der Kistlerhofstraße in München Sendling ihr Zuhause. 
 
Die jungen Flüchtlinge werden gezielt auf ein eigenständiges Leben in Deutschland vorbereitet.
Der Fokus liegt auf der Unterstützung im schulischen und beruflichen Bereich, auf der gesellschaftlichen Integration und der Persönlichkeitsentwicklung. Zehn jugendliche Flüchtlinge haben in 2016 einen Schulabschluss erworben. Insgesamt 14 Jugendliche haben im Herbst eine Ausbildung angefangen und 41 junge Flüchtlinge besuchen weiterhin die Schule. 
 
Trotz dieser Erfolgserlebnisse kämpfen viele der jungen Flüchtlinge immer noch mit der Verarbeitung ihrer traumatischen Erlebnisse. Wir möchten den Jugendlichen die Möglichkeit geben, Traumata besser zu bewältigen und ihnen so den Start in ein neues Leben erleichtern. 
 
Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! 
 
Ein im Moment noch vollgestellter Lagerraum im Integrationsprojekt Kistlerhofstraße kann mit Ihrer Hilfe in einen hellen, freundlichen Multifunktionsraum verwandelt werden, in dem unter anderem traumapädagogisch gearbeitet werden kann.
So kann Ihre Spende helfen:
60 € helfen, einen Quadratmeter des Fußbodens zu renovieren.  
500 € ermöglichen die Ausstattung mit Sportmaterialien, wie z.B. Boxsäcken und Yogamatten. 
2.500 € kosten die Malerarbeiten des gesamten Raumes.
5.000 € sichern die Beleuchtung des Mehrzweckraumes. 
 
Denn alle Jugendlichen verdienen die gleichen Chancen!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140