Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende fürs Café MachWatt - damit es ein guter Ort für Initiativen bleibt!

Der Beginenhof Essen stellt sein Café MachWatt mit angrenzender Küche als Treffpunkt für Kochgruppen oder Sprachkurse für Geflüchtete, Nachbarn,Spiele- oder Singtreffs, Initiativen und Vereine kostenfrei oder gegen einen Energie Euro zur Verfügung.

U. Friebel von Beginenhof Essen, Frauenkultur an der Ruhr e.V.Nachricht schreiben

 Mit dem Café MachWatt lädt der Essener Beginenhof NachbarInnen und andere Interessierte ein, gemeinsam Ideen zu schmieden, in Kontakt zu bleiben, und Neues auszuprobieren. Zweimal im Monat wird hier mit geflüchteten Menschen gemeinsam gekocht, meistens sind es arabische Gerichte, aber auch die deutsche Küche wird ausprobiert. An jedem letzten Montag im Monat heißt es „Good Night Ladies“, hier singen Frauen jeden Alters alles was ihnen gefällt, von der Lorelei bis zum Schlager. Andere unterstützen sich als „Großmütterkreis“ darin, humorvoll und lebensfroh dem Alter zu begegnen, wieder andere treffen sich regelmäßig zum Spielwatt-Treff von 8-88, um neue und alte Gesellschaftsspiele zu spielen. Wer besondere Kenntnisse und Erfahrungen und weitergeben will, bekommt hier Raum und Unterstützung, Kräuter, Kalligraphie und Origami, veganes Kochen oder Pralinen machen, Nachhaltiges und Neues, die Gäste offener, nicht kommerzieller Gruppen  können unser schönes Café mit gut eingerichteter Küche für einen geringen Beitrag zu den Energiekosten (Energie-Euro) nutzen. Zweimal in der Woche, dienstags und donnerstags, gibt es ein gemeinsames Mittagessen, auch für Nachbarn, die lieber am langen Tisch mit anderen essen als alleine zu Hause. Voll wird es meistens, wenn es Königsberger Klopse oder Gulasch gibt. Aber auch für VegetarierInnen ist immer gesorgt. Im TauschWatt-Café, jeden ersten Mittwoch im Monat, können Bücher, Becher und andere nicht (mehr) benötigte Dinge getauscht werden, das große Tauschregal bietet so manche Überraschung.  Dabei kommen auch die Freunde und Freundinnen selbstgebackener Torten auf ihre Kosten
Besonders stolz sind wir auf die wechselnden Ausstellungen an den Caféwänden, die eine oder andere „Erstausstellung“ war schon dabei.
Im Dezember 2017 wurden wir für unser vielfältiges ehrenamtliches Engagement mit dem Engagementpreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Das Netzwerk Nachbarschaft verlieh uns bereits zweimal einen Nachbarschaftsoskar und ernannte uns zum "Ort guter Nachbarschaft".
Inzwischen zeigen die Wände nicht nur die Urkunden mit den erhaltenen Anerkennungen, sondern leider auch deutlich die Spuren von vier ereignisreichen Jahren und fünfzehn Ausstellungen.
Das MachWatt braucht dringend einen Anstrich. Mit Eurer/Ihrer Spende können wir Farbe kaufen, damit das bunte Leben im Café MachWatt erhalten bleibt. 


 
 

 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über