Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Laufen macht Mut. Von Kölle bis New York.

Köln, Deutschland

Finanziert Laufen macht Mut. Von Kölle bis New York.

Fill 100x100 default

Laufen macht Mut. Von Kölle bis New York Die Läuferinnen Nadine und Johanne sammeln im Jahr 2017 bei Läufen in und um Köln und beim New York Marathon Spenden für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Köln. Krebs ist doof. Spenden nicht.

Johanne D. von Förderverein für krebskranke Kinder. e.V. KölnNachricht schreiben

Wir heißen Nadine und Johanne. Laufen ist seit mehreren Jahren unsere große Leidenschaft. 2017 wollen wir uns mit der Teilnahme am New York Marathon einen großen Traum erfüllen. 
In unserem privaten Umfeld hat uns das Thema Krebs in den letzten Jahren leider immer wieder getroffen. Da wir beide als Grundschullehrerinnen arbeiten, liegt uns das Wohl von Kindern besonders am Herzen.
Im Herbst 2016 durften wir den Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. in Köln kennenlernen. Es hat uns schwer beeindruckt, mit wieviel Engagement und Wärme hier Familien von krebskranken Kindern unterstützt werden. An dieser Stelle ist besonders das Elternhaus zu nennen, wo Eltern und Geschwister in kleinen Appartements wenige Schritte entfernt von der Kinderkrebsstation übernachten können. Dort finden sie auch Begleitung sowie Unterstützung mit Rat und Tat. Über den Verein werden Drittmittelstellen auf der Station finanziert, so dass dort z.B. eine Kunsttherapeutin oder einer Erzieherin mit den Kindern arbeiten. Ganz wichtig ist aber auch die finanzielle Unterstützung von Familien, die durch die Krankheit ihres Kindes in Not geraten. Außerdem unterstützt der Förderverein Forschungsprojekte und bietet Angebote der Nachsorge, Freizeiten und Betreuung an.
Eine Krebsdiagnose macht machtlos. Das haben wir im privaten Umfeld erfahren. Helfen können wir aber trotzdem, indem wir die unterstützen, die Kindern und Familien ihr Lachen zurückgeben. Wir werden von Januar bis Dezember bei vielen Läufen in und um Köln am Start sein. Höhepunkt wird der New York Marathon im November sein. An unseren leuchtenden T-Shirts, auf denen der Dom und die Freiheitsstatue zu sehen sind, sind wir erkennbar. Eine Spendendose ist auch immer mit dabei. Über diese Seite hier und über unsere Facebook-Seite, kann verfolgt werden, wo wir als nächstes laufen und dabei Spenden für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Köln sammeln. Frei nach dem Motto: Laufen macht Mut. Von Kölle bis New York. Krebs ist doof. Spenden nicht.


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140