Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Stipendien für das BdP Bundeslager "Estonteco - Lebe den Kontinent"

Großzerlang, Deutschland

Beendet Stipendien für das BdP Bundeslager "Estonteco - Lebe den Kontinent"

Fill 100x100 default

Unser Anspruch ist es, allen interessierten Kindern und Jugendlichen, sowie Pfadfinderinnen und Pfadfindern die Teilnahme am BdP Bundeslager "Estonteco - Lebe den Kontinent" zu ermöglichen - unabhängig von deren finanzieller Situation.

M. Lauter von Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. (BdP)Nachricht schreiben

Alle vier Jahre richtet der BdP ein bundesweites Zeltlager mit internationalen Gästen aus – das sogenannte Bundeslager. Zu dem diesjährigen Bundeslager vom 26. Juli bis zum 5. August 2017 erwarten wir mehr als 4500 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Deutschland und verschiedenen Ländern weltweit. Das Treffen steht unter dem Titel „Extonteco – Lebe den Kontinent“. Unter diesem Motto soll den Teilnehmenden ermöglicht werden den Kontinent zu gestalten. Es geht darum den Blick zu weiten für die Welt und die Menschen um uns herum. In den vielfältigen Programmangeboten werden Möglichkeiten geboten über die bekannten Wege hinauszugehen, das Land, den Kontinent Europa und die Welt zu gestalten und mit Leben zu füllen.
Die Kinder und Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet erforschen, erleben und diskutieren, Europas Geschichte, Kultur und Politik. Sie gestalten den Kontinent als Ort der Zukunft! Für diese zehn Tage wird eine riesige Zeltstadt in Großzerlang aufgebaut.
In was für einer Welt wollen wir in Zukunft leben? Wollen wir besitzen oder teilen? Wollen wir genießen oder gestalten? Welche Identität wollen wir auf unserem Kontinent haben? Antworten auf diese und viele weitere Fragen wollen wir beim Bundeslager 2017 gemeinsam zum Leben erwecken. Eine bunte, lebendige, menschenwürdige, internationale, wissenshungrige, optimistische, utopische, kreative, legendäre, spirituelle, lebenswerte, ökologische, visionäre Stadt wird mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte entstehen. Jede*r Teilnehmende ist ein Teil dieser Stadt und macht sie durch ihre und seine Ideen lebenswerter. Jede Person auf dem Lager soll in dieser Stadt "leben". Niemand bleibt außen vor, niemand ist inaktiv, alle gestalten aktiv mit.
Unser Anspruch ist es, allen interessierten Pfadfinderinnen und Pfadfindern, die sich die Teilnahme an dieser ganz besonderen Veranstaltung nicht leisten können, einzigartige Erfahrungen zu ermöglichen. Niemand soll aufgrund mangelnder finanzieller Mittel nicht mitgestalten können. Daher wird die Möglichkeit bestehen, ein Bundeslagerstipendium zu beantragen. Das Bundeslagerstipendium ist ein individueller Zuschuss an solche Mitglieder, die keine ausreichenden Mittel für die Teilnahme am Bundeslager haben. Die Höhe des Stipendiums ist variabel in Abhängigkeit des Bedarfs der Person.
Da nur so viele Stipendien vergeben werden können, wie finanzielle Mittel bereitstehen, brauchen wir jetzt die Unterstützung von dir! Spende für ein Bundeslagerstipendium und ermögliches damit Pfadfinderinnen und Pfadfindern an diesem einzigartigen Lager teilzunehmen und es mit Leben zu füllen.
Um ein Stipendium zu bekommen, müssen die Interssierte und Bedürftige einen Antrag stellen, der durch eine Kommission bearbeitet wird. Den Antrag und weitere Informationen zum Langerbeitrag findest du HIER.
Mehr Informationen zum Bundeslager gibt es unter: http://bundeslager.pfadfinden.de/