Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 21

Kichwa-Jugendliche schützen den Regenwald

In unserem Medienprojekt erfassen jugendliche Kichwa das mündlich überlieferte Wissen ihres Volkes und dessen Lebensweise. Ein wichtiger Schritt für den Regenwaldschutz, denn die Jugendlichen von heute sind die Waldschützer von morgen.

Andrea S. von OroVerde - Die TropenwaldstiftungNachricht schreiben

Seit mehreren Jahren begleitet OroVerde die Kichwa in Sarayaku. Dank ihres Mutes und ihrer Willensstärke hat das Volk es öffentlichkeitswirksam geschafft, den Regenwald ihrer Heimat Sarayaku vor Ölförderungen zu schützen. In dem OroVerde-Projekt "Kawsak Sacha - Lebende Wälder" haben wir die Kichwa dabei unterstützt, ein indigenes Schutzgebietes in Selbstverwaltung einzurichten, das Naturschutz und kulturelle Identität verbindet.

Im Kampf der Kichwa um Selbstbestimmung und Verwaltung spielte auch das Internet eine wichtige Rolle. Für die Jugendlichen wird der Kontakt zur Außenwelt aber zur Zerreißprobe: Wie sieht meine Zukunft aus? In welche Welt möchte ich leben, der Stadt oder dem Regenwald?
Die Zahl der teilnehmenden Jugendlichen zeigt, wie relevant das Projekt für sie ist.

In der neuen Projektphase nutzen wir gemeinsam mit den Kichwa die Chancen der Digitalisierung! 150 Jugendliche und 34 Lehrer*innen werden das mündlich überlieferte, traditionelle Wissen ihres Volkes mit modernen Medien erfassen. So wird die kulturelle Identität und die Medienkompetenz gestärkt.

Deine Spende hilft, das einzigartige Gebiet der Kichwa in Sarayaku zu schützen. Denn die Jugendlichen von heute sind die Regenwaldschützer von morgen. Für dein Engagement danken wir dir sehr.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über