Finanziert Cholera in Haiti

Ein Hilfsprojekt von „Save the Children“ (Lena P.) in Port-au-Prince, Haiti

Lena P. (verantwortlich)

Lena P.
Als die ersten Cholera-Fälle bekannt wurden, hat SAVE THE CHILDREN sofort reagiert und die Hygiene- und Gesundheitsprojekte weiter ausgebaut. Nach dem verheerenden Erdbeben vor knapp 10 Monaten und dem Hurrikan Tomas ist das Leben tausender Kinder in Port-au-Prince erneut bedroht. Bei den feucht-warmen Temperaturen besteht die Gefahr, dass sich Durchfallerkrankungen und Cholera rasant ausbreiten. Besonders Kleinkinder und Babys sind gefährdet.

Dringend benötigt werden:
- Medikamente, Zucker-Salz Lösungen und Hygiene Sets

Unterstützen Sie uns mit ihrer Spende, sodass wir den Kindern in Haiti helfen können!

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo PAYBACK GmbH

Ort: Port-au-Prince, Haiti

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 12.11.2010

  • Ein Mädchen in Leogane, Haiti hält eine Schüssel schützend über ihren Kopf. Der Sturm Tomas hat weite Teile der Stadt überflutet.

    Hochgeladen am 12.11.2010

  • Lebensrettende Medikamente und Lösungen werden dringend benötigt.

    Hochgeladen am 12.11.2010

  • Ein kleiner Junge holt Trinkwasser aus einem Brunnen.

    Hochgeladen am 12.11.2010