Geflüchtete in Europa brauchen unsere Unterstützung!

Dresden, Deutschland

Geflüchtete in Europa brauchen unsere Unterstützung!

Fill 100x100 default

Der Support Convoy betreibt humanitäre Hilfe auf den Fluchtrouten im Balkan/Sizilien. Unsere Konvois fahren regelmäßig mit Freiwilligen in "Flüchtlingscamps" um sich mit den Menschen in Not zu solidarisieren und sie mit dem Nötigsten zu unterstützen.

R. Ortlieb von Support Convoy e.V.Nachricht schreiben

Wir leisten humanitäre Hilfe für Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten. Auch nachdem Europa schon erreicht ist, sind Hunger, Durst, Kälte sowie Desinformation und geldgierige Schlepper ein Problem.Freiwillige HelferInnen fahren mit unserem Support Convoy in Camps, wo wir den Menschen auf ihrer lebensbedrohlichen Flucht trockene Kleidung, Decken und Zelte zur Verfügung stellen und gemeinsam mit ihnen wärmende Getränke und Essen zubereiten. 

Entstanden ist unsere Initiative als Reaktion auf die humanitäre Katastrophe auf den Fluchtrouten, die die erste Gruppe von Freiwilligen im November 2015 dazu bewog, an die serbisch-mazedonische Grenze zu fahren. Auf unseren Webseiten berichten wir von unseren Tätigkeiten und über die Lage vor Ort.

Wir haben Hilfsstrukturen in verschiedenen Einsatzorten aufgebaut. So waren wir in Serbien, auf den griechischen Inseln Lesbos und Chios, auf Sizilien und in Calais. Momentan planen wir einen weiteren Konvoi nach  Sîd in Serbien an der Grenze zu Kroatien, dort leben mehrere hundert Menschen knapp vor der Grenze ohne staatliche Hilfsstrukturen. Seit mehreren Monaten unterstützen wir die Geflüchteten dort, mit allem was es benötigt. So sind wir neben anderen Support-Strukturen an Essens, Kleidung, Decken und Getränken Distributionen beteiligt. 

Wir brauchen Euch als Freiwillige Mitfahrer, Unterstützer und Spender um diese Unterstützung fortzuführen!

Vorallem benötigen wir Eure Hilfe damit wir Lebensmittelzukäufe vor Ort tätigen können. Unsere Freiwilligen erfahren die Bedürfnisse aus erster Hand und können so zielgerichtet den Menschen Unterstützung zukommen lassen. Zudem müssen wir immer zwischen den Camps und Versorgungslagern umherfahren, um das Logistisch zu meistern, brauchen wir einiges an Sprit damit keine Engpässe entstehen.

Unsere Freiwilligen vor Ort als auch unser Orga-Team, mit Sitz in Dresden, arbeiten ausschließlich ehrenamtlich!

Wir berichten fast täglich über unsere Arbeit auf den Fluchtrouten.
https://www.facebook.com/support.convoy/
https://twitter.com/SUPPORT_CONVOY
Oder auf unserer Website:
http://www.supportconvoy.org/