Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Spende für eine intensive Wasserqualitätsuntersuchung der Spree

Fill 100x100 20150914ax0038

In einem Testfilter in der Berliner Spree wird über Sensoren und Laboruntersuchungen die Wasserqualität gemessen und ausgewertet. Gleichzeitig reinigen wir einen Teil der Spree durch natürliche Pflanzen-Kies-Filter und Muscheln. Seien Sie dabei.

Susanne B. von Flussbad Berlin e.V.Nachricht schreiben

Flussbad Berlin wird am Frühjahr 2017 damit beginnen, in einer prototypischen Testfilteranlage einen Teil der Berliner Innenstadt-Spree durch mehrere natürliche Pflanzen-Kies-Filter zu reinigen und dabei intensive Wasserqualitätsmessungen vor und nach dem Filterprozess durchführen. 
Der Verein stattet hierfür einen historischen Finowmaßkahn mit einer wissenschaftlichen Anlage aus, die mindestens bis Ende 2018 im Spreekanal betrieben wird. Drei der vier Filterbecken werden mit unterschiedlichen Granulaten und Pflanzen bestückt sein, deren individuelle Reinigungs-Effektivität durchgehend getestet werden soll. Das vierte Filterbecken wird zudem als sogenannter "Muschelreaktor" die Filterleistung der Dreikantmuschel (Dreissenidae) überprüfen. 
Das gesamte Betriebs- und Untersuchungsprogramm wurde mit der Planung des Testfilters entwickelt. Insgesamt werden im Monat mehr als 500 Messungen in 7 Gruppen durchgeführt. Die Erfassung einzelner Parameter kostet dabei zwischen 2 und 70 Euro.
Um zu erfahren, wie die Spree richtig gereinigt werden kann, wollen wir alle in den Bedarfen stehenden Werte erfassen, auswerten und vor allem der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen - auf unserer Webseite und vor Ort am Spreekanal.
Wir haben ein begrenztes Budget für ein kleines Messprogramm. Um auch wirklich alle Messungen regelmäßig durchführen zu können, benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Jede Spende wird einer Messung zugeordnet. Mit der Auswertung und Veröffentlichung der jeweiligen Messung werden wir auch - wenn Sie es wünschen - Ihren Namen nennen.
Helfen Sie uns, die richtigen Messungen durchführen zu können. So können Sie einen großen Beitrag zur Reinigung der Spree zu leisten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten