Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Teckboten-Weihnachtsaktion

Fill 100x100 bp1512142034 gut f%c3%bcr den landkreis

Die Weihnachtsaktion des Teckboten besteht seit 39 Jahren. Sie fördert alljährlich drei soziale Initiativen aus der Region um die Teck. Aktuell sind dies der Tagestreff der Malteser in Kirchheim, das Bewegungszentrum Pfulb und die DLRG Weilheim.

I. Strifler von Teckboten-WeihnachtsaktionNachricht schreiben

Der Teckbote, die Lokalzeitung für Kirchheim/Teck und Umgebung, ruft seit 39 Jahren zu seiner großen Weihnachtsaktion auf. Unter ihrem Dach unterstützt der teckboteninterne Verein "Gemeinsam für eine gute Sache" alljährlich drei sinnvolle Initiativen aus der Region. Weit über 2,5 Millionen Euro konnten im Laufe der Jahre schon weitergeleitet werden, um das soziale Klima rund um die Teck zu fördern. Gleichzeitig wird durch Berichte auf die Not der Betroffenen aufmerksam gemacht.

In diesem Jahr unterstützt die Teckboten-Weihnachtsaktion
  • den Tagestreff der Malteser Kirchheim für demenziell veränderte Menschen. Er versucht, den Grundbedürfnissen älterer Menschen nach Geborgenheit und Akzeptanz gerecht zu werden. Da der Bedarf ständig wächst und immer mehr betreuende Angehörige am Limit leben, wird der Treff auf zwei Tage pro Woche ausgedehnt und mit einem Sinnesweg und einem Sitzplatz im Freien ausgestattet.
  • das Bewegungszentrum Pfulb. Dieses Zentrum soll ein Ort werden, an dem sich Menschen jeden Alters mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund begegnen und sich bewegen. Das Motto lautet: „Gemeinsam Menschen begeistern und bewegen.“ Ausgangspunkt ist der ehemalige Skilift der Pfulb bei Schopfloch, an den somit wieder Leben zurückkehrt. Dort muss zunächst ein Sportgerätebestand aufgebaut werden.
  • die DLRG Weilheim, die einerseits ihre Schwimmkurse intensivieren und für sozial Schwache auch kostenlos anbieten will. Andererseits ist der Einstieg in den Breitensportbereich geplant, der auch gesunde und kranke Erwachsene wieder mit dem Wasser in Verbindung bringen soll. Speziell für den präventiven und therapeutischen Bereich ist die Anschaffung spezieller Materialien nötig.

Nähere Auskünfte gibt es in der Redaktion des Teckboten unter der Durchwahl 07021/9750-22 sowie unter www.teckbote.de.




Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140