Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spiel- und Sportplatz für die Kids vom Haus Bolle

Fill 100x100 img 0381

Das Ziel ist es, 50.000 Euro zu sammeln, damit der bisherige Ackers in eine Sport- und Spielfläche für Kinder vom Haus Bolle verwandelt werden kann. Für diese Baumaßnahmen fehlt es an Geld – deshalb freuen wir uns, wenn sie mithelfen.

F. Nitsch von Straßenkinder e.V.Nachricht schreiben

Das „Kinder- und Jugendhaus BOLLE“ in der Hohensaatener Straße im Nordosten Berlin und den Trägerverein „Straßenkinder e. V.“ kennt in Berlin jeder, der nicht mit Scheuklappen von DINA4-Größe durch die Welt- und Hauptstadt läuft. Denn der Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche in Berlin ein, die sich oftmals in nicht einfachen Lebensumständen wieder finden. „Die Kids, die wir betreuen, sind nicht weniger begabt, als die aus besseren Wohnquartieren. Aber ihr Startblock ins Leben steht 30 Meter weiter hinten. Die müssen erst mal aus der Kurve kommen.“ Mit diesem Zitat beschreibt der Gründer des Vereins, Eckhard Baumann den Ansatz der unermüdlichen Mitarbeiterbeim Kampf um die Zukunftschancen von Kindern und Jugendlichen. Die Arbeit wird zu fast 100% aus Spenden getragen und braucht Unterstützung und Mithilfe.
 
Marvin Plattenhardt ist Fußballprofi, Stammspieler bei Hertha BSC und das Gegenteil aller Klischees, die es über die Stars der Sportwelt gibt. „Ich will helfen. Und ich muss helfen. Damit ich immer wieder realisiere, wie gut es mir geht und das nicht jeder so viel Glück im Leben hat.“ Auch Marvin Plattenhardt bittet Sie hier um Hilfe.
 
fans@hertha e.V. - DIE Charity-Faninitiative aus Berlin“ (www.fans-at-hertha.de) ist ein Fan-Club von  Herzblut-Herthanern, der aber über das Spielfeldrand hinaus schauen kann und weiß, dass vielen Kids der Aufstieg in die erste Liga des Lebens durch die Lebensumstände weggegrätscht wird. „fans@hertha.e.V. “ hatte die Idee für diese Aktion und bittet Sie ebenso sehr herzlich um Hilfe.
 
Am Haus BOLLE soll ein Grundstück (980 Quadratmeter) in einen Spiel- und Sportplatz verwandelt werden. Die Kosten für den benötigen Zaun (7000 Euro) hat „fans@hertha e.V.“ schon übernommen, aber es ist noch viel zu tun, damit die Kinder die Fläche nutzen können.
 
Das Ziel ist es, 50.000 Euro zu sammeln, damit der bisherige Acker in eine Sport- und Spielfläche für Kinder verwandelt werden kann. Z.B. durch einen Fußballplatz, ein sportplatzgerechtes Ballfangnetz, Herstellung einer Teilfläche des Feldes mit einem Gummibelag für das gemeinsame Basketballspielen,  Aufbau von Spielplatz- und Skaterelementen oder auch durch einen Speed-Soccer-Court.
 
Für diese Baumaßnahmen fehlt es an Geld – deshalb freuen wir uns, wenn sie mithelfen, damit die Kinder aus dem Haus BOLLE bald einen tollen Spiel- und Sportplatz nutzen können und durch die Freizeit- und Bildungsarbeit von BOLLE für die Zukunft gestärkt werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten