Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Deine Straße. Dein Leben. Dein Fest.

Köln, Deutschland

Deine Straße. Dein Leben. Dein Fest.

Fill 100x100 default

Straßenfeste können Anwohner vor Ort zusammenbringen. Wenn Sie richtig gemacht sind. Mit dem Handbuch “Deine Straße. Dein Leben. Dein Fest.” geben wir Euch Infos und Tipps dafür, wir ihr bei Euch vor Ort, in Eurer Straße Menschen zusammenbringt.

M. Herrndorf von Agora Köln / via Institut Cultura 21 e.V.Nachricht schreiben

Ein Handbuch für neue Straßenfeste

Straßenfeste können Anwohner vor Ort zusammenbringen. Wenn Sie richtig gemacht sind. Mit dem Handbuch “Deine Straße. Dein Leben. Dein Fest.” geben wir Euch Infos und Tipps dafür, wir ihr bei Euch vor Ort, in Eurer Straße, mit einem Fest die Menschen zueinander bringen könnt – mit Charme und Freude (und ganz abseits von Bierbuden und Schlagermusik*).

Warum? Damit Leben in Eure Straße kommt. Damit die Nachbarn sich kennenlernen. Und gerne auch über das Fest hinaus noch austauschen und gegenseitig helfen. Und vielleicht sogar gemeinsam weitere Projekte anschieben und sich in die Gestaltung ihrer Stadt einmischen.

Also: Holt Euch die Straßen zurück und Eure Nachbarn aus ihren Wohnungen!

Feiert Eure Straße, Euer Leben, Euer Fest.

Inhaltsverzeichnis

Worum geht’s? Das Handbuch soll nach den folgenden Struktur aufgebaut werden;

MOTIVATION | Warum sollte ich ein Straßenfest organisieren?
TEAM | Wer kann Straßenfeste organisieren? Wie finde ich ein Team?
GELD | Was kosten so Straßenfeste? Und wie kann man sie finanzieren?
RECHTLICHES | Was muss ich wo beantragen, was muss ich beachten?
ÖFFENTLICHKEIT | Wie mache ich mein Fest bekannt? Wie gehe ich auf meine Nachbarn zu?
DIALOG | Wie geht man mit Konflikten und Kritik um?
UND DANN | Was kann nach einem Straßenfest alles so passieren?
ANHANG | Formulare und Kontakte

Zu jedem Kapitel gibt es kurze Interviews mit Straßenfest-Organisatoren sowie Hintergrund-Infos und Checklisten für euer Straßenfest. Damit ihr nicht erst lange herumsuchen und durchfragen müsst, sondern sofort loslegen könnt.

Warum brauchen wir Eure Hilfe?

Wir haben dreimal den “Tag des Guten Lebens” in Köln organisiert. Ein Stadtviertel ohne Autos und Kommerz zu erleben war für viele eine ganz neue Erfahrung – für eine Anwohnerin gar “der schönste Tag in 30 Jahren in Köln”.

Wir haben dabei viel gelernt, zum einen von den bereits existierenden, kleinen, selbstbestimmten Straßenfesten, aber auch im Selbermachen. Dieses Wissen möchten wir jetzt zurückgeben – allen, die in ihrer Straße wohnen und sich engagieren wollen.

Um die Informationen zusammenzustellen, ansprechend aufzubereiten, zu drucken und zu verteilen brauchen wir Eure Hilfe. Gemeinsam mit nebenan.de wollen wir das Handbuch noch dieses Jahr veröffentlichen.

* Nichts gegen Schlagermusik – aber halt nicht nur! Mehr dann im Handbuch!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140