Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Chance auf ein neues Leben

Bremen, Deutschland

Chance auf ein neues Leben

Fill 100x100 default

Jürgens-Stiftung Chance auf ein neues Leben Wir unterstützen das wissenschaftliche und soziale Engagement für Menschen in prekären Lebenslagen Förderbereiche: Medizinforschung, Flüchtlingshilfe

J. Jürgens von Jürgens Stiftung – Chance auf ein neues LebenNachricht schreiben

Wir unterstützen das wissenschaftliche und soziale Engagement für Menschen in prekären Lebenslagen

Das Leben hat viele Seiten: es kann äußerst schön aber auch unendlich beschwerlich sein! Es gibt viele Umstände, die Menschen in prekäre Lebenslagen geraten lassen, sie ihrer Zukunftsperspektive berauben oder unmittelbar ihre Existenz bedrohen. Es müssen nicht gleich Katastrophen oder Kriege sein, auch die Folgen eines Unfalls und ernste Erkrankungen können den Begriff Lebensqualität zum Fremdwort werden lassen – für jeden von uns.


Wissenschaftliches und soziales Engagement für Menschen hat für uns schon immer eine große Bedeutung gehabt. Die Jürgens-Stiftung greift dies auf, richtet sich dabei aber am Wunsch aus, besonders Menschen in prekären Lebenslagen zu helfen. Aufgrund der gegebenen Möglichkeiten will sie dies mittelbar durch die Förderung von Projekten und Individuen umsetzen, deren Arbeit der Ausrichtung der Stiftung weitestgehend entspricht.

Zunächst möchte sich die Stiftung vorrangig zwei Förderbereichen widmen:

1. Projekt- und Studienförderung im Bereich der Medizinforschung, insbesondere zur Diagnostik und Therapie von schweren chronischen bzw. lebensbedrohlichen Erkrankungen
Nicht nur aufgrund eigener Erlebnisse, sondern auch aufgrund der großen Zahl betroffener Menschen ist uns dieses Thema wichtig. Gelingt es, eine schwere chronische bzw. lebensbedrohliche Erkrankung in den Griff zu bekommen, so bedeutet dies, dem Erkrankten nicht nur das Überleben zu ermöglichen, sondern ihm auch die Chance zu geben, verlorene Lebensqualität zurück zu gewinnen.

2. Förderung der Hilfe von Flüchtlingen
Der zweite Förderbereich gilt dem derzeit besonders drängenden Thema der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen. Von Katastrophen und Kriegen vertrieben, suchen sie eine Chance, ein neues Leben aufzubauen an einem für sie fremden Ort. Die Umstände hierbei stellt unser Land vor große Herausforderungen. Viele Bürger sind gewillt, sich diesen zu stellen und engagieren sich ehrenamtlich. Die Stiftung wird versuchen, Unterstützung zu leisten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten