Deutschlands größte Spendenplattform

Hilfe für Pechpfoten - Tierschutz in Deutschland

Ein Projekt von Pechpfoten e.V.
in Wuppertal, Deutschland

Spenden für Tierschutz in Deutschland: Medizintopf für kranke Pechpfoten (Hunde und Katzen), Medikamente, Diätfutter, Pflegestellen, Ausrüstung, Pensionsplätze, Hundeschule, Hundetrainer, Katzenpsychologen, ...

A. Süper
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir - Pechpfoten e.V. - sind ein gemeinnütziger Tierschutzverein in Wuppertal und helfen Haustieren hier vor Ort, die ihr Zuhause verlieren. Da wir ein junger Verein mit kleiner Mitgliederzahl sind, benötigen wir neben aktiver Mitarbeit und Verbreitung unserer Vereinsidee auch unbedingt finanzielle Unterstützung.

Es begegnen uns bei unserer Arbeit kranke Pechpfoten, die dringend medizinische Versorgung benötigen, für die aber die finanziellen Mittel fehlen. Zum Beispiel Katze Angie, mit ihren 16 Jahren nicht mehr die Jüngste, ganz schmal und zerbrechlich kam sie daher. Vorgestellt wurde sie uns mit einer leichten Niereninsuffizienz. Aufgrund ihrer mageren Konstitution bereitete uns aber vor allem Ihre Bauchspeicheldrüse große Sorge. Dank Eurer Spenden konnten wir ihr den dringend nötigen Tierarztbesuch mit anschließender Verschreibung und Medikation ermöglichen. Mit dieser Unterstützung hat sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause gefunden und ein gesundes Körpergewicht erreicht. So steht einem angenehmen Lebensabend nichts mehr im Wege. 

Auch Charly & Aura brauchten besonders dringend Hilfe. Völlig abgemagert und verforen kamen sie in unsere Obhut, wurden medizinisch versorgt, auf ihren Pflegestellen liebevoll gepäppelt mit allem was nötig ist und konnten dann jeweils zu tollen Familien ziehen.

Besonders dramatisch war eine lebensrettende OP für den jungen, tollen Rüden Buddy und die Blasenstein-OP für das kleine Julchen. Beide haben danach einen tollen Platz ergattert.

Nur dank Eurer aller Hilfe sind solch schöne Happy Ends möglich. 

Deine Spendengelder helfen in medizinischen Notfällen aber auch für spontane kostenpflichtige Pensionsunterbringungen wenn keine Pflegestelle frei ist oder ermöglichen Hundetraining und Katzenberatung, wenn es mit dem Verhalten im neuen Leben noch nicht so recht klappen will.

Und damit unsere Pechpfoten möglichst schnell ein neues, schönes Zuhause finden, ist es auch wichtig, sie immer wieder ins rechte Licht zu rücken, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben und zum Beispiel aktuelle Flyer und Aushänge zu drucken und unsere Newsletter zu verteilen. 

Schau gerne auf unserer Homepage wo wir Hilfe benötigen: https://www.pechpfoten.de/ und verfolge unsere Arbeit auf unserer Facebook-Seite oder auch bei Instagram. Auch das Thema Grundstück für den lokalen Tierschutz geben wir nicht auf und müssen hier teilweise für baurechtliche Prüfungen schon in Vorleistung treten. Natürlich erfahrt ihr, wenn es hier einen Meilenstein gibt.

Ganz herzlichen Dank für jede Unterstützung sagt das Team von Pechpfoten e.V. - und - bitte erzähl es weiter.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Spenden für Tierschutz in Deutschland: Medizintopf für kranke Pechpfoten (Hunde und Katzen), Medikamente, Diätfutter, Pflegestellen, Ausrüstung, Pensionsplätze, Hundeschule, Hundetrainer, Katzenpsychologen, ...

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)