Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Laurentiusbruderschaft freut sich über Unterstützung!

Fill 100x100 bp1474095654 36265 112297732176836 5429787 n

Bruderschaft plant: - die Einrichtung eines Ortes für die Trauerbegleitung - die Einrichtung einer Soforthilfe für Menschen in akuten finanziellen Schieflage - die Wiedereinführung der Laurentiusprozession in Elberfeld

M. Brandt von Fraternitas Sancti Laurentii e.V. Nachricht schreiben

Die "Fraternitas Sancti Laurentii - Bruderschaft des Heiligen Laurentius e.V." ist ein religiöser Zusammenschluss von katholischen Frauen und Männern, die sich im Geiste der christlichen "Werke der Barmherzigkeit" und orientiert am Vorbild unseres Wuppertaler Stadtpatrons, des Märtyrer-Diakons Laurentius, individuell und gemeinschaftlich caritativ engagieren. 
Derzeit sind unsere Mitglieder in folgenden Bereichen ehrenamtlich aktiv:
- Besuchsdienste in Krankenhäusern und Altenheimen
- Sterbebegleitung und Trauerarbeit
- Begleitung der Begräbnissen von Verstorbenen ohne Angehörige
- Unterstützung einer Flüchtlingsfamilie in Wuppertal
- Organisation und Durchführung der jährlichen Aktion "Laurentiusbrot", deren Erlös zu 100 % in caritative Projekte fließt (Z.B. 2015 Kinderhospiz Wuppertal-Burgholz, 2016 Flüchtlingsprojekt in Wuppertal)
- Ausgestaltung der Laurentiusoktav als öffentliche Feier des Wuppertaler Stadtpatrons durch Beteiligung und Gestaltung von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen

Wir möchten unser Engagement gerne ausweiten
- die Einrichtung eines Ortes für die Trauerbegleitung
- die Einrichtung einer unbürokratischen Soforthilfe für Menschen in akuten finanziellen Schieflagen
- die Wiedereinführung der historisch bezeugten Laurentiusprozession in Wuppertal Elberfeld

Dazu benötigen wir z.B. auch Räumlichkeiten. Gerne würden wir ein geeignetes Ladenlokal o.ä. in Wuppertal anmieten und einrichten.
Wir sind ausschließlich auf Spenden angewiesen und erhalten keinerlei Zuwendungen aus Kirchensteuern etc. Unsere Mitglieder leisten einen kleinen Jahresbeitrag von 30,- € und engagieren sich ehrenamtlich. Da sich damit aber z.B. kein Mietverhältnis etc. stabil finanzieren lässt und auch kein Kapital für Soforthilfeleistungen und die Durchführung unserer weiteren laufenden Projekte etc. angespart werden kann, möchten wir auch diese Gelegenheit nutzen, um Unterstützung für unsere Projekte zu finden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140