Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Experimente mit Wasser

Wuppertal, Deutschland

Experimente mit Wasser

Fill 100x100 bp1480940601 13512192 693077077497448 1660969610613242117 n

Für das Außengeländes des Waldorfhauses fehlt noch eine geeignete Stelle, an der Kinder Experimente und Erfahrungen mit Wasser machen können. Kinder sollten so früh wie möglich die Gelegenheit erhalten sich mit dem Thema Wasser auseinanderzusetzen.

L. Betteldorf von Waldorfhaus e.V.Nachricht schreiben

Das Waldorfhaus e. V. ist eine Elterninitiative und ein Familienzentrum in Wuppertal-Barmen. In drei Gruppen werden insgesamt 64 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren betreut. Zudem unterstützen wir Familien in ihrer Erziehungsarbeit durch verschiedene Angebote.
Gemäß unserem Motto: „Kinder sind von ihrem ersten Lebenstag an aktiv und wollen ihre Umwelt erkunden. Wir können sie dabei begleiten und unterstützend wirken, indem wir eine entsprechende Umgebung schaffen und Sinneserfahrungen zulassen, damit sie sich gesund entwickeln können“, liegt uns unser Garten sehr am Herzen.
Der Außenbereich des Waldorfhauses bietet den Kindern vielseitige Möglichkeiten ihren Bedürfnissen nach Bewegung, sinnlichen Erfahrungen, Ruhe, Ungestörtheit und Ausgelassenheit nach zu gehen. In den letzten Jahren haben wir mit großer Unterstützung der Eltern und Erziehern den Garten „renoviert“. Viele Bereiche konnten für die Kinder neu gestaltet werden. Es fehlt leider noch eine geeignete Stelle, an der Kinder Experimente und Erfahrungen mit Wasser machen können.
Kinder sollten so früh wie möglich die Gelegenheit erhalten sich mit dem Thema Wasser auseinanderzusetzen. Durch den spielerischen Umgang mit dem Element können verantwortungsbewusste und ressourcenschonende Menschen für morgen ausgebildet werden.
Grundvoraussetzung für die vielseitige Nutzung des Außengeländes ist ein sicheres Gelände, indem die Kinder unbeobachtet und zurückgezogen ihrer Tätigkeit nachgehen können. Da wir auch Kinder unter drei Jahren in unserem Haus betreuen, liegt uns neben all der angeführten Aspekte, die Sicherheit sehr am Herzen.
Und dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Auch wenn sich die Eltern durch ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten und monatliche Vereinsbeiträge am Waldorfhaus e. V. finanziell beteiligen, können wir leider nicht die gesamten Kosten für das Wasserspiel mit Staustufen und verschiedenen Überflüssen aufbringen.
Für die Errichtung dieses Wasserspiel benötigen wir insgesamt 20.000 EUR.
Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe und Unterstützung! Sie sind herzlich eingeladen, sich persönlich ein Bild unserer Einrichtung zu machen.

Mit herzlichen Grüßen,

Corinna Halbach Lisa Betteldorf Stephanie Birkenstock
Mutter Vorstand Leitung

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140