Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Junge Familien bei einem guten Start ins Leben unterstützen

Bonn, Deutschland

1 / 4

Junge Familien bei einem guten Start ins Leben unterstützen

Bonn, Deutschland

Im Rahmen der Elternhilfe und NewComer unterstützt der Familienkreis junge Familien mit ehrenamtlichen Elternhelfer*innen, pädagogischen Fachkräften und einer Familienhebamme, damit Kinder einen guten, gesunden Start ins Leben haben.

Anja Henkel von Familienkreis e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Für ein paar Stunden ausruhen und die Batterien aufladen? Einen stressfreien Arztbesuch machen? Endlich den Antrag ausfüllen und auf den Weg bringen? Mit jemandem reden und seine Sorgen loswerden?
Für viele junge Familien und besonders Alleinerziehende, die Neugeborene oder kleine Kinder haben, sind solche Auszeiten kostbare Momente der Entlastung. Wenn keine Großeltern in der Nähe sind und auch sonst keine Unterstützung, stehen Eltern mit ihren Sorgen und Alltagsbelastungen ganz alleine da. Und wenn Krankheiten, materielle Not oder psychische Probleme hinzukommen, kann sich die Situation schnell zu einer Krise entwickeln.
Gesunde Entwicklung von Anfang an!

Im Projekt Elternhilfe begleitet und unterstützt der Familienkreis junge Familien in der Schwangerschaft und mit Kindern bis 3 Jahre: unkompliziert, unbürokratisch, schnell und wirksam.
Die ehrenamtlichen Elternhelferinnen und Elternhelfer des Familienkreises helfen tatkräftig mit und stellen sich ganz auf die individuelle Familiensituation ein. Sie werden unterstützt durch ein professionelles Team aus pädagogischen Fachkräften und zwei Familienhebammen. Gemeinsam entlasten und stärken sie junge Eltern in ihren kleinen und großen Sorgen, damit Kinder einen guten Start ins Leben haben und gesund aufwachsen können.
Weiter helfen wir mit unserem Projekt NewComer neu zugewanderten Familien mit Fluchtgeschichte und eingeschränkten Sprachkenntnissen.

Unterstütze uns, Eltern zu entlasten und Kindern von Anfang an einen guten Start ins Leben zu ermöglichen!
Der Familienkreis koordiniert das Netzwerk "Frühe Hilfen Bonn - das Netzwerk für Vater, Mutter, Kind" und ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. 

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über