Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Wassertanks für Dorffamilien

Timau, Kenia

Wassertanks für Dorffamilien

Fill 100x100 original profil twitter

Wassertanks für Familien zur Sicherung einer konstanten Wasserversorgung als Nahrung, zur Hygiene und Bewässerung der Felder.

P. Neurath von Camp for Social Development Mount Kenya e.V.Nachricht schreiben

Obwohl die Region des Mount Kenya sehr fruchtbar ist, leiden die Menschen dort unter Wasserknappheit. Um dem entgegenzuwirken wollen die Menschen in Kairiri in den Regenmonaten Wasser für die Trockenzeit sichern.

Die Menschen in Kairiri sind als Dorfgemeinschaft, sog. CBO (Community based organisation) organisiert und entwickeln, planen und setzen eigene Ideen um.
Gemeinsam wollen sie nun dafür sorgen, dass künftig auch in der Trockenzeit genug Wasser für die persönliche Hygiene und auch die Bewirtung der Felder vorhanden ist.

Jeder Tank hat ein Fassungsvermögen von rund 2300 Liter.

Letztlich trägt das zu einem höheren Einkommen bei, was vielen Familien den Luxus erlaubt, die Kinder in die Schule schicken zu können.

Wir von Camp for Social Development Mount Kenya e.V. untersützen dieses Vorhaben.
Getreu unseres Leitbildes nur Vorhaben und Ideen der Menschen vor Ort zu unterstützen, um möglichen Abhängigkeitsstrukturen bewusst entgegenzuwirken.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten