Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

"yadan biad - Hand in Hand"

Berlin, Deutschland

"yadan biad - Hand in Hand"

Fill 100x100 default

"yadan biad" ist Arabisch und bedeutet "Hand in Hand". Das DRK Patenprojekt vermittelt Geflüchtete und Berliner, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

M. Siegert von DRK Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf e.VNachricht schreiben

Das Patenprojekt „yadan biad – Hand in Hand“ startete im April 2015 und hat zum Ziel BürgerInnen der Aufnahmegesellschaft als PatInnen für Geflüchtete zu gewinnen. 
Wir bringen Euch zusammen, bilden Euch fort und begleiten die Patenschaften, denn es ist uns wichtig, Euch als Ansprechpartner zur Seite zu stehen. Wir verstehen eine Patenschaft als alltagsnahe Möglichkeit einen Menschen dabei zu unterstützen, seinen Weg in diese Aufnahmegesellschaft zu finden; sie ist kein Ersatz für professionelle Hilfen. 
Es sind die kleinen Dinge, mit denen Ihr, durch eure Patenschaft, etwas bewirken könnt: Ihr seid Ansprechpartner, Wegweiser, Deutschübungspartner und ein Kontakt außerhalb der üblichen Unterkunft. Wie Ihr den Kontakt gestallten wollt, liegt in Eurer Hand. 
Wir wünschen uns 2-3 Stunden Zeit pro Woche. Wenn Ihr mehr geben wollt, könnt Ihr das allerdings gerne tun. Was in dieser Zeit mit Eurem Patenschaftspartner gemacht wird, geschieht nach gemeinsamer Absprache. Ob Museumsbesuche, sportliche Aktivitäten, Nachtleben, Ausbildungsplatz- oder Wohnungssuche, wir lernen Euch vor dem Patenschaftsstart kennen und überlegen gemeinsam, was Ihr anbieten wollt. Dann schlagen wir euch einen passenden Paten vor und bringen Euch zusammen. 

Komm vorbei auf www.facebook.com/yadanbiad oder www.yadanbiad.de!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten