Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

KatzenschutzVerein Karlsruhe: Hilfe für über 400 Straßenkatzen

Karlsruhe, Deutschland

KatzenschutzVerein Karlsruhe: Hilfe für über 400 Straßenkatzen

Fill 100x100 bp1473406672 l.stumpf

Der Katzenschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V. setzt sich seit vielen Jahren engagiert und ehrenamtlich für die Linderung des Katzenelends ein. Mit Ihrer Spende helfen Sie zu 100 % Not leidenden Katzen an.

L. Stumpf von KatzenschutzVerein Karlsruhe und Umgebung e.V.Nachricht schreiben

Tatkraft statt Theorie...

...beflügelt unsere Tierschutz-Aktivitäten, denn es wird nicht weniger – das Katzenelend durch unkontrollierte Katzenvermehrung in Karlsruhe und dem Landkreis. Seit Jahrzehnten plädieren wir für eine Kastrationsverordnung. Unser Engagement und der Einsatz von Zeit und Geld, verläuft im Nichts: die Situation verschlechtert sich zusehends. Wir haben den Eindruck: Wenn das Tierelend nicht auf den Stufen des Rathauses stattfindet oder bis zum Landratsamt heranreicht, sind die Hilferufe des Tierschutzes nur eine weitere Aktennotiz auf dem Schreibtisch, da wir keine Lobby haben!

Wir setzen dem Katzenelend Engagement und Energie entgegen!
Papier ist geduldig und was sich einige Tierschützer im Landkreis auf die „Fahne schreiben“, wird in der Praxis leider nicht umgesetzt - oft mit den Argumenten; „... zu weit, zu wenig Leute, keine Zeit“. Zurück bleiben notleidende Tiere, insbesondere Straßenkatzen, deren Elend kein Ende findet, es sei denn der Tod erlöst sie. Für uns ist diese Misere der Grund, weshalb wir lange Wege in Kauf nehmen – und das mit einem kleinen Team – um den Katzen zu helfen. Nach der tierärztlichen Versorgung der Katzen kommt dazu, dass Fütterung und Bestandskontrolle weiterhin gewährleistet werden müssen, damit die unvermittelbaren (da wilden) Katzen eine Überlebenschance habe.

Mit Ihrer Spende helfen Sie zu 100 % Not leidenden Katzen, denn kein Cent davon wird für Verwaltung, Fahrten, Personal oder Telefon eingesetzt. Aus unserer persönlichen Motivation engagieren wir uns für die vielen herrenlosen, misshandelten und kranken Katzen, die Tag für Tag unsere Hilfe brauchen. Neben Beruf und Familie widmen wir uns in hohem Maß der Linderung des Katzenelends. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass die erhaltenen Spenden möglichst vielen Katzen helfen müssen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten