Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kulturmarkt Bernburg - Willkommen in - Welcome to - Bernburg!

Bernburg, Deutschland

Kulturmarkt Bernburg - Willkommen in - Welcome to - Bernburg!

Fill 100x100 bp1472063808 eb 2011

Kulturfest aus der Region für die Region, von den Bürgern zum Willkommen der neu nach Bernburg gekommenen Studenten und Flüchtlinge. Slowfood aus der Region, Künstler aus der Region, Mitmachaktionen, Lebendige Kulturvermittlung in Bernburg

E. Buhmann von Kultur Markt Bernburg e.V.Nachricht schreiben

Zum Semesterbeginn im Oktober soll wieder ein Fest in der Talstadt, zur Begrüßung der 600 neuen Studenten, stattfinden. Im Jahre 2017 sollen, neben dem Bühnenprogramm und dem Grünmarkt, mehr Workshops für Jugendliche organisiert werden, nach dem Motto: Wir können slammen, rappen, skaten, trommeln, singen, argumentieren, kochen u.v.m. . Für die Finanzierung der Workshops, für Jugendliche in Bernburg und an der Hochschule, bitten wir um Ihre Spende.
Link zur Workshopliste

Hintergrund:
Zum Semesterbeginn im Oktober beginnen wieder 600 Studenten ihr Studium in Bernburg. Seit einigen Monaten leben rund 400 zusätzliche Kriegsflüchtlinge in der Kleinstadt Bernburg in der Mitte von Sachsen-Anhalt. Der Kulturmarkt Bernburg wird von Bernburgern als Willkommensfest für Neubernburger organisiert. Künstler und Slowfood aus der Region sollen den neu nach Bernburg gekommen die kulturelle Vielfalt in der Kleinstadt vermitteln und zum Engagement in den zahlreichen Initiativen einladen.
Am 20. Oktober 2017 findet daher der 6. Kulturmarkt Bernburg zum Semesterbeginn statt.
Über 250 Freiwillige aus den Initiativen bringen sich ein, dazu 15 Musikbands, ein Orchester, zwei Chöre, Kleiderbörse, Trommelworkshops, Kochen mit den Flüchtlingen, Wein- und Wiskeyverköstigungen, Ausstellungen der bildenden Bernburger Künstler, ein Bandnachwuchswettbewerb.. für die technischen Kosten der Bühnen, für die Unkosten der Künstler und für die freie Verpflegung von Flüchtlingen als Geste des Willkommens bitten wir um Spenden!