Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Mount Rosary - Hilfe für Menschen in Südindien

Fill 100x100 2014 06 profilbild f r betterplace

Wir helfen den Schwestern von Mount Rosary in Alangar/Moodbidri mit Hilfe von Spenden bei ihren zahlreichen sozialen Aufgaben. Dabei steht immer die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund.

A. Rasche von Freunde von Mount Rosary in Moodbidri/IndienNachricht schreiben

Wir unterstützen die Schwestern von Mount Rosary bei verschiedenen Bedarfen. Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Bereiche können Sie der Beschreibung unserer Hilfsorganisation entnehmen. 

Mit Hilfe von betterplace haben wir bereits ein umfangreiches Milchwirtschaftsprogramm erfolgreich abgeschlossen. Mit diesem Programm wurden für 32 Familien Kühe angeschafft. Hierduch wurde den Familien eine Verbesserung ihrer Ernährung und eine Einnahmequelle geschaffen. Für zwei weitere Bedarfe konnten wir ebenfalls erfolgreich Spenden sammeln.

Aktuell sammeln wir Spenden für die Verbesserung der Wohnsituation für alte und kranke Menschen in Mount Rosary.

Die Einrichtungen von Mount Rosary liegen in Südindien, und zwar in Moodbidri/Alangar. Sie sind nun 78 Jahre alt. Es gibt dort 44 verschiedene Wohngebäude, in denen insgesamt 250 Menschen wohnen. Viele der Bewohnerinnen und Bewohner sind betagt und/oder pflegebedürftig.

In den Gebäuden befinden sich insgesamt 67 Toiletten/Waschräume. Sie sind teilweise in einem sehr schlechten Zustand. Viele der Wasch- und Toilettenbecken sind beschädigt. Der Bodenbelag, der zementiert wurde, hat viele Risse. Die Armaturen sind alt und rostig. Die elektrische Verdrahtung ist spröde und bricht leicht. Daher ist es nicht mehr möglich, die Toiletten sauber zu halten.

Zu einer gesunden Wohnatmosphäre gehören saubere Toiletten und Waschgelegenheiten. Daher haben die Schwestern von Mount Rosary begonnen, die sanitären Anlagen zu erneuern. Drei der insgesamt 67 Toiletten-/Waschräume sind schon fertig.

Wir möchten die Schwestern von Mount Rosary bei diesem Projekt unterstützen und einige der sanitären Anlagen erneuern lassen. Zum Umfang der Maßnahmen gehören: Fußboden- und Wandfliesen, Sand, Zement, Türe, Fensterläden, Toilette, Spülkasten, Waschbecken, Armaturen, elektrische Ausrüstung und Arbeitslohn. Insgesamt werden für jeden Toiletten-/Waschraum 650 Euro benötigt.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten