Nothilfe für das gelähmte Kind "Nagat"

Ein Hilfsprojekt von „Die kleine Pyramide e.V.“ (I. Wecker) in El Ezba, Ägypten

100 % finanziert

I. Wecker (verantwortlich)

I. Wecker
Unsere Projektnummer: 4781 - Die 13jährige Nagat aus dem Dorf El Ezba hat ein besonders hartes Schicksal getroffen. Als Kleinkind brach sie sich bei einem Sturz das Rückgrat und ist seither gelähmt. Sie kann lediglich ihre Arme bewegen und alleine sitzen. Sie ist auf den Rollstuhl angewiesen und wird Zeit ihres Lebens pflege- und hilfsbedürftig sein.

Vor zwei Jahren verstarb ihr Vater nach langjähriger Krankheit. Im Dezember letzten Jahres wurde auch noch ihre Mutter, die das Mädchen immer zur Therapie brachte und sie zuhause versorgte, bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht getötet. Nun kümmert sich zwar die ältere Schwester Fatima (19) um das Mädchen, aber sie wird in absehbarer Zeit heiraten und das Haus der Familie verlassen. Dann hat Nagat nur noch ihre beiden Brüder Mohamed (21) und Mahmoud (8). Mohamed ist berufstätig, er arbeitet als Hilfsarbeiter, verdient nur wenig Geld und kann sich kaum um seine Schwester kümmern. Mahmoud ist noch zu klein.
Die Familie lebt in einem alten Lehmziegelhaus, das teilweise schon unbewohnbar geworden ist. Im Haus befinden sich in allen Türbereichen zu den einzelnen Zimmern Stufen, so dass Nagat einen Rollstuhl auch im Haus nicht benutzen kann. Sie ist völlig hilflos und muss ständig getragen werden, wenn sie sich im Haus bewegen will. Die Sanitärzelle mit der Toilette ist für einen behinderten Menschen überhaupt nicht geeignet, es gibt zudem keine Dusche.

Wir möchten für Nagat das gesamte Haus in eine barrierefreie Wohnung umgestalten, damit sie teilweise alleine zurechtkommt. Dazu müssen Rampen im Eingangs- und im Wohnbereich eingebaut werden, damit Nagat dort sich selbstständig mit dem Rollstuhl bewegen kann. Außerdem müsste ein neuer Sanitärbereich mit einer breiten Eingangstuer eingerichtet werden, in dem das Mädchen zumindest mit dem Rollstuhl unter die Dusche fahren kann. Außerdem benötigt das Nagat dringend einen neuen Rollstuhl.

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo Trierischer Volksfreund

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client-banner-620x140

Ort: El Ezba, Ägypten

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an I. Wecker (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …