Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Medizinische Versorgung und mehr für die Menschen auf der Flucht

Izmir, Türkei

Medizinische Versorgung und mehr für die Menschen auf der Flucht

Fill 100x100 default

Dr. Bita und Khalil Kermani sind sowohl in Griechenland als auch in der Türkei regelmäßig im Einsatz. In der Türkei suchen sie insbesondere Notstandsgebiete auf, die noch nicht ausreichend von Hilfsorganisationen unterstützt werden.

B. Kermani von Avicenna Kultur- und Hilfswerk e.V.Nachricht schreiben

Seit September 2015 sind wir, Dr. Bita und Khalil Kermani, sowohl in Griechenland als auch in der Türkei regelmäßig im Einsatz, um die Flüchtlinge in den unterschiedlichen Regionen medizinisch zu versorgen.

Wir gehen dort hin, wo akute Hilfe notwendig ist. So waren wir in verschiedenen Camps auf Lesbos und in Thessaloniki. Neben der medizinischen Versorgung helfen wir auch immer wieder mit Kleidung und Lebensmitteln.
Mehr über unsere Hilfe in Griechenland finden sie in unserem Blog unter http://avicenna-hilfswerk.de/griechenland/.

In der Türkei suchen wir insbesondere Notstandsgebiete auf, die noch nicht ausreichend von Hilfsorganisationen unterstützt werden.

Sehr viele syrische Flüchtlinge leben in selbst organisierten Camps. Meist haben sie nur unregelmäßig Arbeit und so fehlt es diesen Menschen oft an Allem. Bei unseren Einsätzen, aber auch darüber hinaus, unterstützen wir deshalb die Menschen auch mit Lebensmitteln, Babynahrung, Hygieneartikeln etc.
In der Türkei werden wir von freiwilligen Helfern unterstützt, so dass die Hilfe, auch wenn wir nicht vor Ort sind, bei den Flüchtlingen ankommt.
Details über diese Projekte finden Sie in unserem Blog: http://avicenna-hilfswerk.de/tuerkei/

Jeder Cent Ihrer Spende geht direkt zu den betroffenen Kindern, Frauen und Männern; fast immer sind es mittellose Flüchtlinge.

Mehr Informationen über Avicenna und unsere Projekte finden Sie unter http://avicenna-hilfswerk.de - besuchen Sie uns!

Oder informieren Sie sich auf unserer Facebook-Seite, wo wir regelmäßig Fotos und Informationen über unsere Arbeit einstellen: https://www.facebook.com/avicenna.hilfswerk/

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin mit Spenden unterstützen, damit wir den Menschen helfen können.