MISSION LIFELINE SEENOTRETTUNG

Ein Hilfsprojekt von „MISSION LIFELINE e.V.“ (A. Steier) in Dresden, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

A. Steier (verantwortlich)

A. Steier
Unser Ziel besteht darin, alle in Seenot befindlichen Menschen vor dem Tod durch Ertrinken zu bewahren. Dabei konzentrieren wir uns verstärkt auf das Seegebiet, in welchem zurzeit weltweit am meisten Menschen sterben – dem zentralen Mittelmeer. Mit einem 39 Meter langen Rettungsschiff werden wir die Patrouillendichte im Suchgebiet entlang der 1800 km langen libyschen Küste verstärken. Dabei kooperieren wir mit anderen Hilfs- und Rettungsorganisationen, um wirksam Menschen aus Seenot zu retten. Wir bitten Sie darum, uns zu unterstützen!

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140

Ort: Dresden, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Sascha besteigt das Dach der Brücke. Von hier reicht der Blick einige Seemeilen...

    Hochgeladen am 28.07.2016

  • Blick von der Beücke auf Klaksvik - dem Heimathaven der "Fox"

    Hochgeladen am 28.07.2016

  • Alles an Bord: Modernste Navigation, ein Arbeitsboot (ein zweites wird unerlässlich sein), ein guter Kran usw.

    Hochgeladen am 28.07.2016

  • Das Schiff wird in von der Werft an den Liegeplatz gezogen. Von dort geht es hoffentlich ganz schnell zum Einsatz in das Mittelmeer!

    Hochgeladen am 28.07.2016