Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Migranten werden Unternehmer

Hanau, Frankfurt, Gießen, Darmstadt, Deutschland

Migranten werden Unternehmer

Fill 100x100 bild 11

"Migranten werden Unternehmer": Kostenlose Seminar zur Erstellung eines Businessplans und einjährige Beratung rund um die Selbstständigkeit.

G. Buchholz von Peter Fuld StiftungNachricht schreiben

Migranten werden Unternehmer

Grenzenlos durchstarten

Sie wollen erfolgreicher Unternehmer werden?

- ...doch wie erstellt man einen Businessplan?

- ...wie beschreibe ich mein Gründervorhaben?

- ...wie stellt sich die Marktsituation in dem von Ihnen angestrebten Projekt dar?

- ...wie wollen Sie Ihre Idee finanzieren?

Frau Dr. Anna Schwarz stammt gebürtig aus Gurjew in Kasachstan. Sie hat in Darmstadt studiert und wurde dort promoviert. Sie war eine der ersten Teilnehmerinnen am Projekt „Migranten werden Unternehmer“. im Rahmen des Projekts wurde Frau Dr. Schwarz im speziellen bei der Erstellung von Businessplänen und individuell in der erfolgreichen Gründungs- und Startphase von den Wirtschaftspaten unterstützt.
Das Unternehmen DANTO Invention wurde von Frau Dr. Schwarz und Herrn Tobias
Keller im Jahr 2010 mit dem Ziel gegründet, die Faser-Verbund-Technologie im
Bereich der Fahrzeugtragfedern zu etablieren und zu verbreiten.
Die Entwicklung neuartiger Federkonzepte, welche gegenüber den bislang noch
verwendeten Stahl-Federn zu enormen Gewichtseinsparungen und infolge dessen
zu erheblich gesteigerter Dynamik und optimalem Fahrkomfort führt, ist die
Kernkompetenz und das Unternehmensziel von DANTO Invention.

In einer zweitägigen Businessplan-Schulung werden im kleinem Kreis relevante Themen und Fragen besprochen, die zum Schreiben ihres persönlichen Businessplanes erforderlich sind. Im Anschluss bieten wir ihnen zusätzliche Hilfe an und geben ihnen Antworten auf ihre individuellen Fragen.

Die Schulung und Betreuung ist für alle Teilnehmer kostenfrei und kann ein ganzes Jahr lang in Anspruch genommen werden. Sie wird von dem Kooperationspartner "Die Wirtschaftspaten e.V." durchgeführt!

Es sollen nachhaltige Firmengründungen unterstützt werden, die Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffen. Hierzu gehören jegliche Dienstleistung, Handwerkerbetrieb oder Handel.

Die nächsten Schulungen finden Im Herbst in Hanau, Gießen oder Frankfurt statt.

Bitte wenden Sie sich direkt an die Wirtschaftspaten für weitere Informationen, für eine kostenlose Beratung und Schulung.

Kontakt und Anmeldeformulare finden Sie unter www.wirtschaftspaten.de.

Eine hohe Vertraulichkeit ist für die Wirtschaftspaten selbstverständlich.

Veranstaltungen insges.: 15
● Teilnehmerzahl insges.: 240 angemeldet – 207 teilgenommen
● 48 Teilnehmer in der Nachbetreuung; z.T. schon gegründet, z.T. noch in der Planung ● Gute bis sehr gute Beurteilungen durch die Teilnehmer

Die Förderer und Partner

Dies ist ein Kooperationsprojekt der Peter Fuld Stiftung mit dem Verein Die Wirtschaftspaten e.V., unterstützt durch das Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Frankfurt. Die Schirmherrschaft wird durch den Hessischen Staatsminister Herrn Grüttner für Soziales und Integration ausgeübt.. Weitere Partner sind die Gesellschaft für Wirtschaftskunde Hanau, IHK Gelnhausen-Schlüchtern-Hanau und IHK Frankfurt.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten