Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Näh-Workshops mit geflücheten Jugendlichen

Ein Projekt von VISIONEERS e. V.
in Berlin, Deutschland

Visioneers bietet jeden Mittwoch von 14.00 - 16.00 Uhr ein Kreativnachmittag auf der Roten Insel in Schöneberg für geflüchtete Jugendliche an. Dafür werden neben Stoffresten auch funktionstüchtige Nähmschinen benötigt - Jetzt unterstützen!

Natascha T.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Zurzeit ist die Betreuung unbegleiteter Flüchtlinge zu einem großen Diskussionsthema in der Gesellschaft geworden. Hierbei steht neben einer generellen Sorge der Bevölkerung oft ein Unverständnis für Fluchtursachen im Mittelpunkt. Gleichzeitig sind viele Flüchtlinge in Berlin, die den Zugang zur deutschen Sprache und Kultur suchen.

Seit September 2015 veranstaltet Visioneers Nähworkshops für Flüchtlinge in Berlin Schöneberg. Nachdem wir zu Beginn mit Kindern, Frauen und Männern aus den verschiedensten Herkunftsländern aus einem naheliegenden Flüchtlingsheim gearbeitet haben, betreuen wir aktuell unbegleitete Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren, vorwiegend aus Afghanistan.

Die Workshops werden komplett in deutscher Sprache durchgeführt. Diese Workshops sind für die Jugendlichen die Möglichkeit, zum ersten Mal mit der deutschen Sprache und Kultur in Kontakt zu treten. Dies führt bei Ihnen zu einer besonders hohen Lernmotivation, sodass die Teilnehmer deutlich schneller in ihrer Sprachentwicklung sind, als es vergleichbare Jugendliche sind. Die Motivation, möglichst viel und schnell zu lernen und sich in unsere Gesellschaft zu integrieren, ist bei diesen jungen Menschen besonders hoch. Viele der Teilnehmer haben in ihren Heimatländern als Näher in der Industrie gearbeitet. Dies bedeutet, dass sie entweder nach dem Schulbesuch oder statt des Schulbesuches in Fabriken gearbeitet haben, in denen die Kleidung hergestellt wird, die wir im globalen Norden günstig erwerben können. Das kreative Arbeiten ist für sie neu, der Umgang mit der Nähmaschine Alltag. Dennoch haben sie große Freude am Nähen und insbesondere daran, sich kreativ und frei zu betätigen. Ein häufig geäußerter Wunsch dieser Jugendlichen ist, mit anderen Jugendlichen aus Deutschland zusammenzutreffen, sich auszutauschen und Freundschaften zu schließen.

Diese Jugendlichen aus Deutschland haben zu der Lebenssituation in Krisenländern meist keinen Bezug. Das sogenannte Shoppen gehört zu den liebsten Beschäftigungen vieler Teenager. Das Bewusstsein dafür, wer diese Kleidung unter welchen Umständen herstellt, ist natürlicherweise meist nicht sehr ausgeprägt. Dennoch besteht eine hohe Lernbereitschaft und großes Interesse an kreativen Arbeiten.

Die Ausgangssituation dieser beiden Gruppen könnte nicht unterschiedlicher sein, wobei sie jedoch fortan beide in Deutschland leben und Teil der gleichen Gesellschaft sind. Hier gilt es anzusetzen, um das Verständnis der beiden Gruppen füreinander zu verbessern, im Rahmen der Willkommenskultur die Integration zu fördern und aus entwicklungspolitischer Sicht das Wissen über Fluchtursachen und die Situation Jugendlicher in Krisenländern zu verbessern. Dies soll im Rahmen einer Nähwerkstatt geschehen, in der alle Jugendlichen ihre Stärken einbringen und voneinander lernen können.

Mehr Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=OaDHH4PT9-8

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Visioneers bietet jeden Mittwoch von 14.00 - 16.00 Uhr ein Kreativnachmittag auf der Roten Insel in Schöneberg für geflüchtete Jugendliche an. Dafür werden neben Stoffresten auch funktionstüchtige Nähmschinen benötigt - Jetzt unterstützen!

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)