Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder

Köln, Deutschland

Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder

Köln, Deutschland

In Ronald McDonald Haus und Oase Köln finden Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit, während ihre Schützlinge im benachbarten Kinderkrankenhaus stationär behandelt werden.

Ronald McDonald Haus und Oase Köln von McDonald´s Kinderhilfe Stiftung | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Ronald McDonald Haus und Oase Köln

Seit 2009 gibt es das Ronald McDonald Haus und Oase Köln. Im Elternhaus finden Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit, während ihre Schützlinge im benachbarten Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße oft Wochen und Monate behandelt werden. In der Oase sind tagsüber Kinder und Besucher*innen der Kinderklinik zum Spielen, Kaffeetrinken, Wartezeit überbrücken, Ablenken und Abschalten willkommen. 
Nazan Eckes und Dr. h.c. Fritz Schramma haben die Schirmherrschaft für das Elternhaus und die Oase übernommen. Deutschlandweit gibt es 22 Ronald McDonald Häuser, deren Träger die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung ist. Alle Spenden an die Ronald McDonald Häuser kommen direkt den schwer kranken Kindern und deren Familien zugute. 

Das Ronald McDonald Haus Köln kann in 14 Apartments (eines davon behindertengerecht, sowie zwei Sterilapartments) Familien mit bis zu 4 Personen aufnehmen. Das sind rund 300 bis 350 Familien pro Jahr. Haus und Oase werden mit 4 hauptamtlichen und einem Team von 60 ehrenamtlichen Mitarbeitern betrieben. 

Das Betreuungsangebot ist freundschaftlich-familiär ausgerichtet, um im manchmal aufreibenden Krankenhausalltag ein wenig Normalität und Rückzugsort zu bieten. Im Ronald McDonald Haus können sich die Angehörigen in gemütlichen Apartments zurückziehen und dort die Kraft schöpfen die sie brauchen, um sie am Krankenbett ihrem Kind geben zu können. Eine Gemeinschaftsküche sowie weitere gemütliche Aufenthaltsräume machen das Haus zu einem Ort, an dem die Eltern Beistand finden und sich mit anderen betroffenen Familien austauschen können. Regelmäßige Angebote, wie das wöchentlich stattfindende Verwöhn-Frühstück und Verwöhn-Abendessen und Angebote zu Feiertagen und besonderen Anlässen erleichtern den Bewohnern den sorgenvollen Krankenhausaufenthalt.

Eine Studie der Universität Kalifornien aus dem Jahr 2013 belegt, dass der Aufenthalt im Ronald McDonald Haus das Wohlergehen der Familien stark verbessert und sie davon überzeugt sind, dass ihre Nähe ihrem Kind dabei hilft, schneller gesund zu werden. Helfen Sie uns gerne mit, unser Zuhause auf Zeit für Familien zu ermöglichen. 

Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über