Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Help Yourself

Hamburg, Deutschland

Help Yourself

Fill 100x100 default

FreshUnit ist eine Breakdance-Gruppe aus Eidelstedt, die sich für eigene, selbstverwaltete Jugendräume in ihrem Quartier einsetzt. Um die Betriebskosten zu erwirtschaften, werden Bühnenshows erarbeitet, um auf Veranstaltungen auftzureten.

S. Engelbrecht von Sport ohne Grenzen e.V.Nachricht schreiben

Fresh Unit ist eine 10-köpfige HipHop-/Breakdance-Gruppe im Alter von 10 bis 16 Jahren aus Eidelstedt-Ost, die sich für eigene, selbstverwaltete Jugendräume in ihrem Quartier einsetzt. Eidelstedt-Ost ist ein sozialschwaches Gebiet am Rande von Hamburg mit einem im Hamburger Vergleich überdurchschnittlich hohen Anteil an Jugendlichen mit Migrationshintergrund; gleichzeitig gibt es dort keinerlei Aufenthaltsorte oder Beschäftigungsmöglichkeiten für Jugendliche. Mit Unterstützung der SAGA konnten die Jungen und Mädchen Räume einer leerstehenden Kneipe beziehen. Um die Betriebskosten für die Räumlichkeiten selbst zu erwirtschaften, wurde eine eigene Bühnenshow erarbeitet, mit der sie auf Veranstaltungen auftreten. Zusätzlich werden die besten Tänzer über Sport ohne Grenzen zu Übungsleitern ausgebildet, um dann Kurse für Anfänger geben zu können. Mit diesem Projekt wurden wir 2009 von der Initiative "Anstiften! 50 Impulse für Hamburg!" der Körberstiftung ausgezeichnet und von der Stiftung und der Katzer GmbH finanziell unterstützt. Wir möchten die Gruppe auch nach Ablauf der Förderperiode weiter unterstützen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten