Deutschlands größte Spendenplattform

Frauenhaus Hanau - Wir brauchen kein Mitleid, sondern Mittel!

Ein Projekt von Frauen helfen Frauen - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
in Hanau, Deutschland

Das Frauenhaus Hanau ist auf Spendengelder der Bürger*innen, sowie von Unternehmen angewiesen, um den Fortbestand des Frauenhauses sichern und Frauen, sowie Kindern in Not Zuflucht zu bieten.

E. Möller-Botzum
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Frauenhaus Hanau wird vom Verein "Frauen helfen Frauen Hanau - Hilfe zur Selbsthilfe e.V." seit 1981 geleitet und stellt eine nicht wegzudenkende Institution in Hanau dar. Das Frauenhaus Hanau wird zwar seit einiger Zeit wieder mit hessischen Landesmitteln gefördert, dennoch reichen diese nicht aus, um den Bestand des Frauenhauses zu gewährleisten. 
Wir sind dennoch weiterhin auf die Spendenbereitschaft der Bürger*innen, sowie Unternehmen angewiesen, um unsere Arbeit fortsetzen zu können. 
Zusätzlich zum Frauenhaus betreibt der Verein "Frauen helfen Frauen Hanau - Hilfe zur Selbsthilfe e.V." die Fachberatungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt in der Frauen Unterstützung finden können zu den Themen häusliche Gewalt, Trennung/Scheidung, Vergewaltigung, Stalking oder allgemeine Probleme. Seit April 2020 unterhält der Verein auch zwei Schutzwohnungen, die in der aktuellen Corona Pandemie als Schleusenwohnung genutzt werden, um auch in dieser herausfordernden Zeit Frauen und Kindern Zuflucht vor Gewalt bieten zu können, dabei aber die anderen Bewohnerinnen im Frauenhaus selbst vor einer Infektion zu schützen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie direkt die Arbeit innerhalb des Frauenhaus Hanau und gewährleisten, dass die Kolleginnen den betroffenen Frauen und Kinder Zuflucht, Beratung und Hoffnung für ein gewaltfreies Leben geben können. Durch die Spendengelder werden Anschaffungen finanziert die im Haus oder den Schutzwohnungen benötigt werden.