Unterstütze das Archiv der Jugendkulturen Berlin

Ein Hilfsprojekt von „Archiv der Jugendkulturen e.V.“ (G. Rohmann) in Berlin, Deutschland

Queer Lesung vom Projekt Diversity Box, 18.Mai ab 19.00

G. Rohmann
G. Rohmann schrieb am 08.05.2017

Liebe Unterstützer*innen,

den Auftakt unserer Diversity Box Veranstaltungsreihe zu "Queer und Popkultur" 2017 macht am 18.Mai die Lesung: Queer Classics Pt. II 

Wir freuen uns auf die zweite Runde zu queeren Büchern und vor allem freuen wir uns wieder auf einen Abend mit Elisabeth R. Hager und Tania Witte.

Diesmal mit dabei: Jugendbücher von David Levithan, die Biographie "Tranny" von Laura Jane Grace, Klassiker von James Baldwin und Rita Mae Brown, heiß Diskutiertes von Hanya Yanagihara und ein Seitenblick in die griechische Antike – die Schrifstellerinnen Elisabeth R. Hager und Tania Witte machen sich auf die Suche nach queeren Momenten in der Literatur.

Datum // Zeit: 18.5. 19 Uhr

Ort: Archiv der Jugendkulturen

Eintritt frei. 

ÜBER DIE AUTORINNEN:

Elisabeth R. Hager, * im Herbst 1981 in Tirol, lebt als freie Autorin und Klangkünstlerin in Berlin, Neuseeland & Tirol. 2012 erschien ihr Romandebüt „Kometen“ (Milena Verlag). 2014 folgte das Hörspiel „Der Knochen“, bei dem sie auch Regie führte & sprach. In Kürze erscheint ein neuer Roman. Bis dahin organisiert sie Kulturfestivals wie die SPÄTI BIENNALE, formt auf ihrem Blog Wörter zu neuen Möglichkeiten und liest mit Vorliebe queere Literatur.

Tania Witte lebt in Berlin. Die Schriftstellerin, Journalistin und Spoken-Word-Performerin veröffentlichte bisher drei Romane, eine Anthologie sowie diverse Essays und Kurzgeschichten. Sie schreibt unter anderem für „taz“, „ZEITmagazin“ und „Missy Magazine“, leitet Workshops zu Poetry Slam / Spoken Word, Kreativem Schreiben und Identität und ist Teil diverser künstlerischer interdisziplinärer Kooperationen. Im kommenden Jahr erscheint ihr erstes Jugendbuch.

Weitere Infos auf http://www.diversitybox.jugendkulturen.de
oder auf der Facebookseite des Archiv der Jugendkulturen: http://www.facebook.com/archivjugendkulturen/

Wir freuen uns auf Ihr/ Euer Kommen.

Viele Grüße
Giuseppina Lettieri

Einladung zur Veranstaltung "Queer und Literatur"
Kommentieren (0) | Teilen