Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Ehrenamtler unterstützen, die sich täglich für Kinder engagieren - 2/2016

Ein Projekt von AURYN Trier e.V.
in Trier, Deutschland

Hilfe und Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern in Trier - pauschale Vergütung für ehrenamtliche Mitarbeiter bzw. Übungsleiter

S. Roeder
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Fachstelle AURYN ist seit 2001 der einzige Ansprechpartner im Großraum Trier, wenn es um Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern geht. Wir haben Eltern, die eine Stunde Fahrzeit in Kauf nehmen, damit ihre Kinder an unserer Gruppenarbeit teilnehmen können.

„AURYN“ leitet sich aus „Die unend­li­che Geschichte“ von Michael Ende ab. Es bezeich­net ein Amulett, das seinem Träger Kraft, Mut, Schutz und Orien­tie­rung gibt - genau das geben wir den von uns betreuten Kindern.

Für die pädagogische Arbeit mit den Kindern brauchen wir entsprechend qualifizierte Fachkräfte. Um kompetente ehrenamtliche Mitarbeiter langfristig an unser Team zu binden und somit nicht nur für uns mehr Planungssicherheit zu erreichen sondern vor allem auch für die Kinder stabile Bezugspersonen zu schaffen, möchten wir unseren 2 Übungsleiterinnen gern eine monatliche Pauschale für ihre wertvolle Arbeit zahlen.

Dazu möchten wir die Chance nutzen, dass der Staat seit 2013 Menschen, die nebenberuflich eine pädagogisch ausgerichtete Tätigkeit ausüben, die Möglichkeit gibt, 2.400 Euro im Jahr steuerfrei dazu zu verdienen. Dies ermöglicht ebenso die Ehrenamtspasuchale, die bis zu einem Betrag von 720 Euro im Jahr ebenfalls steuerfrei ausgezahlt werden darf.

Unseren beiden engagierten Mitarbeiterinnen Petra Stolz-Wagner und Sonja Klanitz sollen auch im zweiten Halbjahr 2016 monatlich 200 Euro erhalten. Unser ebenfalls sehr engagierter Schatzmeister Philipp Bungert soll für das Jahr 2016 mit der Ehrenamtspauschale für seine wachsende Arbeit vergütet werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit einer Spende dabei unterstützen.

Helfen Sie uns so, das Tabu psychische Erkrankung auf eine fröhliche und unverkrampfte Art weiter abzubauen und betroffenen Familien neue Perspektiven aufzuzeigen.

Sollten Sie Möglichkeiten zu einer Sachspende sehen oder andere Vorschläge haben, freuen wir uns sehr von Ihnen zu hören. Unsere Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen zum Verein finden Sie auf unserer Internetseite www.auryn-trier.de