Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz

Fill 100x100 default

Ambulanter Kinder- und Jugendhospiz Halle gGmbH. Wir sammeln Spenden für Verschiedene Projekte im Rahmen des Dienstes, wie die Geschwisterarbeit und die Trauergruppe für Kinder.

Bettina W. von Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle gGmbHNachricht schreiben

Wenn Kinder von Sterben und Tod betroffen sind benötigen sie und ihre Angehörigen besondere
Aufmerksamkeit und Unterstützung. Das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Familien zu begleiten und Ihnen hilfreich zur Seite zu stehen.

Unser Angebot ist sehr vielfältig. Es richtet sich an das erkrankte Kind, die Eltern sowie die gesunden Geschwisterkinder, dabei orientiert es sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Familien und die Unterstützung kann bereits ab Diagnosestellung erfolgen. Wir begleiten auch Kinder und Jugendliche, wenn ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist. Kindern, die einen nahen Angehörigen wie Mutter, Vater, Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen durch Tod verloren haben.
Die Begleitung in den Familien leisten bei uns momentan 5 hauptamtliche und 50 gut ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter, die ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen einbringen. Sie kümmern sich um das erkrankte Kind oder die Geschwisterkinder, schenken den Eltern Zeit und Aufmerksamkeit, stehen hilfreich bei Behördengängen zur Seite u.v.m. – je nach individuellem Bedürfnis der Familie.
Geschwisterkinder von schwer kranken Kindern sind nicht erkrankt und dennoch betroffen. Die Versorgung des erkrankten Kindes nimmt viel von der elterlichen Zeit in Anspruch sodass die individuellen Bedürfnisse der gesunden Geschwister häufig ungewollt in den Hintergrund rücken. Bei regelmäßigen Treffen, erlebnispädagogischen Aktivitäten oder gemeinsamen Reisen werden verschiedene Themen, am Bedarf der Kinder orientiert, bearbeitet. In diesem Sommer planen wir beispielsweise einen Geschwistertag im Kletterwald.
Unsere Kindertrauergruppe ist ein weiteres Angebot, welches sich an trauernde Kinder im Alter von 6-12 Jahren richtet, die einen nahen Angehörigen wie Mutter, Vater, Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen durch Tod verloren haben.

Sie können uns auch mit Ihrer Zeit unterstützen.
Für die Begleitung in der Familien suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiter, die bereit sind ihre Zeit, ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen einzubringen.
Die Familienbegleiter werden auf ihre Tätigkeit intensiv in einem Ausbildungskurs vorbereitet.
Der nächste Kurs wird im September 2016 beginnen.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.ambulantes-kinderhospiz-halle.de/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten