Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Dürre in Äthiopien: Frauen fördern, Ernährung sichern

In Äthiopien haben viele Bauern und Hirten letztes Jahr aufgrund der Dürre ihre Existenz verloren und fürchteten um das Leben ihrer Kinder. ChildFund leistete dringende Nothilfe und investiert jetzt in eine Zukunft ohne Hunger.

Jörg Neff von Kinderhilfswerk ChildFund Deutschland e.V.Nachricht schreiben

HINTERGRUND: DÜRRE
In Ostafrika erreichte eine schwere Dürre im Jahr 2017 ihren Höhepunkt. Wir leisteten Nothilfe, u.a. in den Bereichen Nahrungsmittelverteilung, Wasserversorgung und der Austattung von Gesundheitsstationen. 
 
CHILDFUND HILFT:  PROJEKT ZUR NACHHALTIGEN EXISTENZSICHERUNG 
Dass der Klimawandel Länder wie Äthiopien künftig immer wieder in Krisen stürzen wird, können wir nicht verhindern. Wohl aber die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschen besser schützen und ihre Resistenz erhöhen.
Deshalb sind die Schwerpunkte unseres Engagements in Äthiopien
:

  • Existenzsicherung durch nachhaltige Erwerbsalternativen: 600 Frauen lernen, Baumschulen anzulegen, Obstbaum-Setzlinge zu ziehen, Energiesparöfen zu bauen und ihre Produkte zu vermarkten
  • Ressourcen- und Umweltschutz & Umweltbildung: weniger Abholzung durch Alternativen zum Brennholzverkauf, Verbreitung der Energiesparöfen senkt Holzverbrauch, Aufforstung der Dorfumgebung  
  • Frauenförderung und Familienstärkung: die geförderten Frauen erlangen Selbstbewusstsein, übernehmen Verantwortung für ihre Dörfer, verbessern die Ernährung ihrer Familien und schicken ihre Kinder zur Schule

Wir glauben: Für die äthiopischen Kinder von heute kann Hunger der Vergangenheit angehören. Allerdings nur, wenn die natürlichen Lebensgrundlagen der vom Land abhängigen Bevölkerung erhalten werden. Das braucht neue Ideen und Menschen, die den Anfang machen. Frauen haben dieses Potential – sie wollen wir gezielt stärken und ihnen Zugang zu Ressourcen verschaffen. Dabei gehen bei uns Existenzsicherung, Frauenförderung und Umweltschutz Hand in Hand. Erste Erfolge zeigen: Hier beginnt der Weg in Äthiopiens Zukunft. Helfen Sie uns, ihn zu gestalten! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über