Deutschlands größte Spendenplattform

Dürre in Äthiopien: Frauen fördern, Ernährung sichern

Ein Projekt von Kinderhilfswerk ChildFund Deutschland e.V.
in Distrikt Soddo, Äthiopien

Wir haben 868,94 € Spendengelder erhalten

Melody Keppler
Melody Keppler schrieb am 23.12.2020

 Teshalech Belachew lebt mit ihrem Mann und ihren sechs Kinder in Äthiopien. Sie lebten in großer Armut und ihre einzige Einnahmequelle war die Substinenzwirtschaft. Sie konnten weder die tägliche Ernährung ihrer Familie decken, noch die Schulgebühren ihrer Kinder zahlen. Teshalech arbeite hart, um ihre herausfordernde Lage zu überwinden. Der Mangel an Kapital und Ressourcen erschwerte jedoch all ihre Anstrengungen. Sie wurde als Teilnehmerin zum Projekt zur nachhaltigen Existenzsicherung eingeladen, in dem sie mit Proviant zur wirtschaftlichen Stärkung, Weizensamen, Schulungen in Anbau sowie zur finanziellen Buchführung unterstützt wurde. Ihr bereitgestelltes Darlehen nutze sie, um die Schulgebühren ihrer Töchter zu zahlen. Teshalech engagierte sich sehr in unserem Projekt, und konnte mit ihren erzeugten Ersparnissen innerhalb von kurzer Zeit ihr Darlehen zurückzahlen und besorgte hochwertiges Saatgut und Düngemittel. Mit ihren Einnahmen aus ihrem wirtschaftlichem Anbau kann sie nun die Schulgebühren, das Schulmaterial und die Wohnungsmiete ohne Engpässe decken. Ihre zukünftigen Investitionen hat Teshalech bereits geplant. Sie wird weiter in die Landwirtschaft investieren, indem sie ein bewässerndes Ackerland mit leichten Zugang zum Fluss anpflanzt und kultiviert. Dank Ihrer Unterstützung können wir Frauen und Familien in Äthiopien mit Schulungen, Proviant und Darlehen zur eigenen Existenzsicherung verhelfen!

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.