EduGlobe. Making education accessible to everyone

Ein Hilfsprojekt von „Enactus München“ (Lotta O.) in Masaka, Uganda

Dieses Projekt kann zur Zeit keine Spenden empfangen. Bitte versuche es morgen wieder oder frage beim Verantwortlichen des Projektes nach.

Lotta O. (verantwortlich)

Lotta O.
Denken Sie, dass für Jugendliche nach der 8. Klasse der Bildungsweg beendet sein sollte? Für 80% der Schüler in Uganda ist dies leider Realität. Gerade in Entwicklungsländern ist Bildung selten kostenlos, obwohl Sie dort am dringendsten benötigt wird – denn Bildung ist der erste Schritt aus der Armut. Deshalb möchten wir mit unserem Projekt EduGlobe Kindern in Uganda – und später auf der ganzen Welt – ermöglichen, einen Schulabschluss zu machen und somit eine Chance auf Zukunft geben.

Unsere Partnerschule in Uganda:
Die St. Bruno Ssaza Secondary School in Masaka, Uganda ist eine weiterführende Schule mit knapp 400 Schülern. Etwa 100 Jugendliche müssen sich in den unteren Klassenstufen tagtäglich ein Klassenzimmer teilen. Viele von Ihnen werden nicht die höheren Klassenstufen erreichen. Sie können nach ein paar Jahren die Schulgebühren nicht mehr bezahlen - sie werden ohne eine Ausbildung zum Arbeiten geschickt, ohne eine Chance auf Zukunft. Dies wollen wir an dieser Schule verändern! Mit EduGlobe können wir durch ein innovatives Lehrkonzept praxisnahen Unterricht ermöglichen und ein Schulunternehmen gründen, in dem die Jugendlichen ihr Wissen direkt anwenden können. Die Einnahmen kommen zu 100% den Schülern zugute und geben Ihnen eine Chance, weiterhin an der Bildung teilhaben zu können.
Helfen Sie uns dabei!

Warum Bildung? 
Bildung ist der erste Schritt aus der Armut, denn es ist mehr als reines Faktenwissen; es ermöglicht vorausschauendes Denken, interdisziplinäres Wissen, autonomes Handeln und Partizipation an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen. Bildung ist Zukunft.

Wie geben wir den Jugendlichen eine Chance?
1. Senkung der Schulgebühren: Weder die Jugendlichen selbst noch deren Eltern haben genug Einkommen, um die Schulgebühren zu bezahlen. Hinzu kommen die Kosten für Uniformen und Schulmaterialien. Durch eine Unterstützung der Jugendlichen geben wir Ihnen wieder die Möglichkeit in die Schule zu gehen. 
2. Steigerung der Motivation: Fehlende Motivation erhöht die Abwesenheitsrate der Schüler zwischen 14-50%. Durch relevanten, praxisnahen Unterricht haben die Jugendlichen wieder Interesse an der Schule.

Wer steht bereits dahinter?
Wir – das sind Lotta, Andrej, Konstantin und Damian. Vier engagierte Studenten mit einem gemeinsamen Ziel: die Welt im Kleinen verbessern!

Wir sind Mitglied bei der studentischen Organisation Enactus. Enactus ist mit über 200.000 Mitgliedern auf der ganzen Welt unser ideeller Schirmherr. Enactus ist eine internationale, unpolitische und gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (NGO), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch Projekte studentischer Gruppen wirtschaftliche Perspektiven für Dritte zu schaffen.

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140

Ort: Masaka, Uganda

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Mit unserem Projekt EduGlobe wollen wir es Schülern in Masaka, Uganda ermöglichen, einen Schulabschluss zu machen.

    Hochgeladen am 22.06.2016

  • Um einen kleinen Eindruck von der Umgebung zu bekommen, hier ein paar Bilder von der Schule.

    Hochgeladen am 22.06.2016

  • Um einen kleinen Eindruck von der Umgebung zu bekommen, hier ein paar Bilder von der Schule.

    Hochgeladen am 22.06.2016