Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ein neues Außengelände für die Johanniter-Kita!

Fill 100x100 231163 469580336413416 1595984661 n

Die Kindertagesstätte braucht dringend ein neues Außengelände. Wo jetzt noch ein einfacher Kita-Garten liegt, soll schon bald ein Naturparadies entstehen, das höchsten pädagogischen Ansprüchen genügt.

T. Beyel von Freunde und Förderer der Johanniter-Kita Übach-P.Nachricht schreiben

Das große Ziel: ein neues Außengelände

Die größte Herausforderung haben sich Kita und Förderverein für die nächsten drei Jahre vorgenommen. Die Kindertagesstätte braucht dringend ein neues Außengelände. Wo jetzt noch ein einfacher Kita-Garten liegt, soll schon bald ein Naturparadies entstehen, das höchsten pädagogischen Ansprüchen genügt. Mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft sollen die Kinder die Natur auf vielfältige Weise erfahren können. Sie erfassen ökologische Zusammenhänge spielerisch und können voller Neugier umwelt- und naturwissenschaftliche Phänomene entdecken. Und sie können sich nach Herzenslust bewegen!

Geplant sind:

- Wasserspiellandschaft mit Baumstammrinnen, Bachlauf und Kneippbecken
- Kletter- und Bewegungsbereich mit Baumhaus, Seillandschaft, Balancierbalken, Schaukeln ...
- Verschiedene Experimentierbereiche und Rückzugsräume
- Spielbereiche und Schutzräume für die ganz Kleinen
- Gestaltung mit einheimischen Bäumen, Hecken und Sträuchern

Damit das neue Außengelände entstehen kann, brauchen wir Spenden!
Die Kosten für das gesamte neue Außengelände liegen bei 132.000 Euro.
Der Wasserspielplatz bildet den Anfang. Dafür werden 28.800 Euro benötigt. Der erste Spatenstich soll am 18. Juni 2016 sein.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten