Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilf uns weltweit Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit auszubilden

Fill 100x100 bp1524125206 maike grundemann 46

Bis 2020 wollen die Kinder in etwa 20.000 Akademien weltweit eine Million „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ ausbilden.

M. Grundmann von Plant-for-the-Planet FoundationNachricht schreiben

Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet ermutigt Kinder dazu, sich für den Klimaschutz einzusetzen und Bäume zu pflanzen: Weltweit haben die Kinder zusammen mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) bereits über 14 Milliarden Bäume gepflanzt, allein in Deutschland über eine Million. Jeder Baum ist ein CO2-Speicher und gleichzeitig Symbol für Klima­gerechtigkeit.

Ausgebildet werden die Kinder und Jugendlichen in den Plant-for-the-Planet-Akademien. Hier beschäftigen sich Kinder von 9 bis 12 Jahren mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise. Sie erfahren, was jeder Einzelne tun kann, halten Vorträge, pflanzen Bäume und planen ihre ersten eigenen Aktionen. Das Besondere der Akademie ist: Kinder ermutigen Kinder, sich zu engagieren. Von Gleichaltrigen erhalten die Teilnehmenden wichtiges Hintergrundwissen zur Klimakrise und erfahren, wie viel Spaß es macht, Bäume zu pflanzen und selbst aktiv zu werden. Am Ende der Akademie werden die Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und tragen die Idee auf ihre ganz persönliche Weise in ihre Schulen, Familien und Gemeinden.

Bis 2020 wollen die Kinder in etwa 20.000 Akademien weltweit eine Million „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ ausbilden. Die Akademien sind als offizielle Maßnahme der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet und werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit empfohlen.

Besonders benötigt wird finanzielle Unterstützung für die Durchführung internationaler Akademien.

Von Oktober bis Dezember 2015 fanden beispielsweise neun Plant-for-the-Planet Akademien in Ghana statt. Insgesamt 720 aus 90 Schulen konnten zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten