SOS Kind e.V.

Ein Hilfsprojekt von „OST“ (Inessa S.) in Kiew, Ukraine

Dieses Projekt kann zur Zeit keine Spenden empfangen. Bitte versuche es morgen wieder oder frage beim Verantwortlichen des Projektes nach.

100 % finanziert

Inessa S. (verantwortlich)

Inessa S.
Eine der Hauptrichtungen unserer Arbeit ist die notwendige Behandlung für kranke Kindern – sowohl zu Hause als auch im Ausland. Die mangelnde staatliche Finanzierung zwingt die Eltern oft zu selbständiger Suche nach Hilfe für die Rettung ihrer Kinder. Einige Kinder sind gezwungen, mehrere Monate auf den Beginn der Chemotherapie zu warten, obwohl die Zeiten bei solchen Erkrankungen in der Regel sehr begrenzt sind.

Es ist sehr schwierig, aus der riesigen Anzahl von kranken Kindern, diejenige zu bestimmen, die eine Behandlung im Ausland benötigen. Der wichtigste und entscheidende Faktor dabei ist die Unmöglichkeit, das Kind zu Hause zu behandeln, und das müsste durch medizinische Dokumente bestätigt werden. Nur in diesem Fall sammeln wir Spendengelder zur Behandlung im Ausland.

Wir helfen Familien, die in schwerer materieller Lage sind sowie den Kinderheimen beim Erwerb lebensnotwendiger Sachen: Kleindung, Produkte, Hygieneartikel.
Außerdem unterstützen wir die Krankenhäuser, die sich auf die Behandlung der onkologischkranken Kinder spezialisieren. Diese Krankenhäuser brauchen ständig insbesondere medizinische Ausgabematerialien.

Wir versuchen unsere Arbeit so aufzubauen, dass die Hilfe – Ihre Hilfe, in welcher Form auch immer - direkt an die Menschen in Not geht, also zwangsläufig diejenigen erreichen für die es auch bestimmt ist.

Wir wären Ihnen sehr dankbar für die Teilnahme an unseren Projekten.

Weiter informieren:

Ort: Kiew, Ukraine

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Inessa S. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …