Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bibliothek für die Kinder in Yetmen, Äthiopien

Fill 100x100 getu

Das Projekt hat den Bau einer Bibliothek für die Yetmenschule in der Region Gojjam in Äthiopien zum Ziel. Es ist eine Initiative eines ehemaligen Schülers dieser Schule, Getu Abraham - www.lefkaev.de

G. Abraham von Leipziger Freundeskreis Äthiopien e.V.Nachricht schreiben

Das Projekt hat den Bau einer Bibliothek für die Yetmenschule in der Region Gojjam in Äthiopien zum Ziel. Es ist eine Initiative eines ehemaligen Schülers dieser Schule, Getu Abraham, der Vorsitzender des Vereins Leipziger Freundeskreis Äthiopien e.V. und Wissenschaftler an der Universität Leipzig ist. Im Rahmen unserer bisherigen Tätigkeit haben wir schon dankenswerterweise durch Spenden viel erreicht. So konnte ein neues Schulgebäude errichtet, mehrere Klassenzimmer mit neuen Möbeln ausgestattet und zahlreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Außerdem wurde ein Brunnen gebaut. Nähere Informationen zu unserem Verein können Sie unserer Internetseite www.lefkaev.de

Aktuell möchten wir für die Region eine Bibliothek bauen. Das Gebäude soll etwas Zukunftsweisendes darstellen (erstmals ein Zweigeschosser in der Region) und soll neben der eigentlichen Bibliothek noch das Projektbüro (als Anlaufstelle), verschiedene Computerräume (auch für Selbststudienzwecke) sowie einen multimedialen Seminarraum enthalten, mit dem Ziel, dort auch z.B. digitale Lehrfilme oder diesen auch für die Aus- und Weiterbildung der Lehrer sowie der Bewohner im Projektgebiet ermöglichen zu können.
Wir haben uns bereits ein Konzept für das Gebäude erarbeiten und durch verschiedene Fachleute (u.a. aus dem Land und auch aus Deutschland) überprüfen lassen. Der Bauentwurf ist angefügt; Angaben mit Bill of Quantity (BOQ) sind bereits vorhanden.
Entsprechend der BOQ sollen die Baukosten (ohne Innenausstattung) ca. 95 T€ sein, von denen noch 50% die durch Spenden abgedeckt werden müssen. Die Bibliothek wird mit lokalen Materialien gebaut. Das Wilhelm-Ostwald-Gymnasium unterstützt diese Projekt bereits seit 2009, und nun auch den Bau der Bibliothek.
Der Verein ist im Moment dabei, sich Angebote für den Bau der Bibliothek von verschiedenen Firmen einzuholen bzw. freiwillige und engagierte Unterstützer innerhalb und außerhalb des Landes zu suchen.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung - mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand
Leipziger Freundeskreis Äthiopien e.V.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten