Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Unterstütze unbegleitete minderjährige Flüchtlinge!

Fill 100x100 default

JUNA e.V. - Jung, Unbegleitet, Nicht Allein Unterstütze unbegleitete minderjährige Flüchtlinge mit einer Spende! Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind ohne ihre Eltern oder andere Verwandte aus ihrem Heimatland in ein anderes Land geflüchtet.

A. Hein von JUNA e.V. - jung, unbegleitet, nicht alleinNachricht schreiben

JUNA steht für „Jung, Unbegleitet, Nicht Allein“. 

Als gemeinnütziger Verein wollen wir minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Deutschland unterstützen.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die ohne ihre Eltern oder andere Verwandte aus ihrem Heimatland in ein anderes Land flüchten oder dort allein zurückgelassen werden. Sie machen rund fünf Prozent aller neu einreisenden Asylsuchenden in Westeuropa aus – mit steigender Tendenz.

Auch wenn unbegleitete Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit einen besonderen Schutz genießen, ist ihre Lage prekär. Viele von uns, die JUNA e.V. gegründet haben, sind als Vormund tätig und wissen daher, wie schwierig es ist, einem Mädchen oder Jungen eine sichere Gegenwart und Zukunft zu eröffnen. Wir kämpfen gegen Abschiebung, suchen Schul- und Ausbildungsplätze, sorgen für therapeutischen Beistand, helfen bei der Suche nach einer passenden Jugendhilfeeinrichtung und später nach einer Wohnung.

Zugleich aber wissen wir, dass unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge keine ausreichende Interessenvertretung in der Politik haben und dass die Regeln, nach denen sie aufgenommen, versorgt, gefördert und geschützt werden, nicht genügen. Zudem fehlt es an Vernetzung all jener Menschen, die sich auf verschiedene Art und Weise für diese Kinder und Jugendlichen einsetzen – sei es als Vormund, als Lehrende, Auszubildende, Parlamentsabgeordnete oder in anderen Bereichen unserer Gesellschaft. Diese Lücke wollen wir mit unserer Vereinstätigkeit schließen. 

Wir wollen:

– eine Aufenthaltserlaubnis für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bis zum 18. Geburtstag.
– die gleichen Teilhabe- und Bildungschancen wie andere Kinder und Jugendliche.
– realistische Bildungs- und Ausbildungsperspektiven.
– die uneingeschränkte Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in die deutsche Gesetzgebung.
– gleiche Leistungen für alle Kinder bei der Gesundheitsversorgung und entsprechend des Kinder- und Jugendhilfegesetzes.
– qualifizierte Vormünder*innen und Rechtsbeistände.

Unser erstes Ziel als Verein ist es eine Webseite zu erstellen, die dem Austausch und der Vernetzung all jener Menschen dienen soll, die sich auf verschiedene Art und Weise für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Deutschland einsetzen.

Um all dies zu erreichen, bitten wir Dich um Unterstützung. Werde Mitglied unseres Vereins oder unterstütze uns mit Deiner Spende.

Mehr Informationen findest Du unter: www.juna-ev.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten